Aktuelles:_Thema_des Tages

aktueller Nachrichtenticker, Neuigkeiten aus aller Welt, der Hammer der Woche... Das aktuelle Diskussionsforum für alle.

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Uel » Do 27. Mai 2021, 19:11

Versteh ich das richtig?
- Impfstoff ist bisher für Kinder nicht zugelassen, nicht wegen vermuteter Gefährlichkeit sondern hauptsächlich, weil es nicht ausreichend viele Daten gibt,
- die USA haben schon Impfstoff für Kindern eine Notfall-Zulassung gegeben,
- dadurch sind baldigst reichlich Daten zu Kinderimpfungen zu erwarten,
- die EU-Behörde signalisiert Willigkeit bei der Zulassung,
- die STIKO signalisiert Unwilligkeit bei der Zulassung,
- es gibt aber weiterhin voraussichtlich für längere Zeit weniger Impfstoff als Impfwillige,
- die Regierenden wollen sehr bald zusätzlich Kindern Impfdosen garantieren,
- Kinderimpfungen werden in die Schulöffnungsstrategien schon eingepreist.

Will man nicht heiße Luft versprechen, muss man aber schon hoffen, bald an die Grenzen zu stoßen, die Impfverweigerer ziehen.
Ansonsten, wie gesagt, heiße Luft und Volksverarsche, Hoffnungen auf baldige Entspannung und ausreichend Impfstoff für alle zu machen.
Oder aber Impfgegner übermäßig zu Wort kommen lassen, damit die Willigen bessere Chancen auf Impfstoff bekommen.

PS.: geimpft. 34,5 Mio ->1x (13,1 Mio ->2x)
Liebe Grüße
von Uel

Generalfeldmarschall Helmuth von Moltke: --- Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt --- (gefunden bei Vince Ebert) Mein Zusatz: ... der Feind kann auch Realität heißen!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 4110
Registriert: Do 18. Dez 2008, 21:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Uel » Di 24. Aug 2021, 08:01


die Unverschämtheit des Tages:
gerade gehört auf WDR5 vom Solinger Verantwortlichen (Name leider nicht mitbekommen) für das Corona-Geschehen auf die Frage, warum Solingen auch bei der neuen Welle wieder zu den Spitzenreitern in NRW (und damit auch bundesweit) bei den Coronafällen zählt: man würde genauer die Kontakte verfolgen als anderswo.

unglaublich, diese Dreistigkeit: woher weiß dieser Strolch, wie nachlässig in Bayern, Tübingen oder Rostock die Kontakte verfolgt werden?

Wenn er das angeblich schon solange besser macht als die Mehrheit im Bund, wieso sieht man immer noch keine Erfolge in der Stadt? Es gehört schon eine unerträgliche Selbstverliebheit dazu anzunehmen, dass die Mehrheit der 400 andern Kreise und Städte ihre Verpflichtungen grundsätzlich und prinzipiell schlechter erfüllen würden.

Solingen heute mal nicht Spitzenplatz in der BRD, sondern Platz 3, genauer: 204,6 Leverkusen NW - 182,2 Bielefeld NW - 179,6 Solingen NW - 178,5 Wuppertal NW - 159,0 Mönchengladbach NW

Die 5 Spitzenplätze kommen aus der Heimat der Laschheit, weil man genauer :lol: untersucht als der Rest der Republik. Bringt noch so einen!

Für bundesweite Laschheit, - Laschet muss Kanzler werden.
Liebe Grüße
von Uel

Generalfeldmarschall Helmuth von Moltke: --- Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt --- (gefunden bei Vince Ebert) Mein Zusatz: ... der Feind kann auch Realität heißen!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 4110
Registriert: Do 18. Dez 2008, 21:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Uel » So 29. Aug 2021, 15:23

gerade auf den Bildschirm gespült:
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Steuereinnahmen-verbergen-Erben-Problem-article22763628.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Zur Einordnung: Dem SOEP zufolge gehört man in Deutschland mit einem Nettovermögen von 22.800 Euro zur vermögenderen Hälfte der Bevölkerung - dafür reicht etwa ein abbezahlter Neuwagen. Wer ein Nettovermögen von 126.000 Euro besitzt, gehört zum reichsten Viertel der Deutschen. Mit 279.000 Euro zählt man zu den reichsten zehn Prozent, mit 438.000 Euro zu den reichsten 5 Prozent. Das entspricht beispielsweise einem hypothekenfreien Reihenhaus oder einer Eigentumswohnung.


Ich bin geschockt, dass Deutschland so arm sein sollte. Mit abbezahltem Reihenhäuschen und abbezahltem Autochen gehört man zu den reichsten 5 Prozent. Bei den großen Gesten im öffentlichen Raum sind 75% von den Selbstdarstellern Schaumschläger?
Kann ich nicht fassen, dann sind wir ja fast eine Bananen-Republik. Die ganze Nation fährt neue SUVs und nagt zeitgleich am Hungertuche? Wer in Deutschland einen Neuwagen kauft, Unsinn steigernd noch auf Kredit, der hat von Geld ohnehin keine Ahnung, bei den vorzüglichen Gebrauchtwagen auf dem Markt zum Bruchteil des Geldes. Ich habe noch nie einen Neuwagen gekauft, sondern lieber mein Reihenhäuschen abbezahlt und den PREISWERTEN Gebrauchten immer in bar.

Mein Verdacht von vorJahren scheint sich zu bestätigen: Wir Deutsche wissen garnicht, wieviel Rest vom Lande uns noch gehört und noch nicht den Spekulanten der Welt. - Oder aber man hat sich einfach nur verrechnet, bei Wirtschaftswissenschaftlern eine Berufskrankheit :idea: ;) ... und wer bindet schon einem Interviewer für eine Umfrage seinen sämtlichen Besitz auf die Nase.
Liebe Grüße
von Uel

Generalfeldmarschall Helmuth von Moltke: --- Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt --- (gefunden bei Vince Ebert) Mein Zusatz: ... der Feind kann auch Realität heißen!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 4110
Registriert: Do 18. Dez 2008, 21:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon AlexRE » So 29. Aug 2021, 17:25

Uel hat geschrieben:Mein Verdacht von vorJahren scheint sich zu bestätigen: Wir Deutsche wissen garnicht, wieviel Rest vom Lande uns noch gehört und noch nicht den Spekulanten der Welt. - Oder aber man hat sich einfach nur verrechnet, bei Wirtschaftswissenschaftlern eine Berufskrankheit :idea: ;) ... und wer bindet schon einem Interviewer für eine Umfrage seinen sämtlichen Besitz auf die Nase.


Hier haben wir es offenbar mit einem akuten Ausbruch dieser Berufskrankheit zu tun. Man muss sich nur einige Statistiken zu dem in Deutschland vererbten Vermögen ansehen, um zu erkennen, dass mehr als 5 % der Bevölkerung ein Vermögen über dem Wert eines Reihenhauses besitzen. Nur ein Beispiel:

https://de.statista.com/statistik/daten ... oegensart/
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27538
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 22. Sep 2021, 08:38

Rechte feiern Mord in Idar-Oberstein als Notwehr

Verärgert über Maskenpflicht: Mann erschießt 20-jährigen Kassierer an Tankstelle



https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... hp&pc=U531

wie krank ist der Typ wirklich? Laut Nachbarn war er aggressiv.
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 13914
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon maxikatze » Mi 22. Sep 2021, 14:52

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:Rechte feiern Mord in Idar-Oberstein als Notwehr

Verärgert über Maskenpflicht: Mann erschießt 20-jährigen Kassierer an Tankstelle



https://www.msn.com/de-de/nachrichten/p ... hp&pc=U531

wie krank ist der Typ wirklich? Laut Nachbarn war er aggressiv.


Der Typ ist nicht krank, sondern ein dreckiges Ar...loch hoch drei. Ich würde nicht zögern ....
- Den Rest erspare ich mir.
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 23547
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 22. Sep 2021, 17:59

seine Fans;

242752349_4288969064473161_3618267210207133838_n.jpg
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 13914
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon AlexRE » Mi 22. Sep 2021, 18:56

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:seine Fans;

242752349_4288969064473161_3618267210207133838_n.jpg


Na, ich weiß ja nicht. Dass ist so unterirdisch, dass man schon wieder argwöhnen muss, dass da Fake - Profile die Querdenker in den Dreck ziehen wollen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27538
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Staber » Mi 22. Sep 2021, 21:12

Moin!
Es bleibt zu hoffen, dass dieser soziopathische Revolverheld nie wieder auf die Menschheit losgelassen wird. Wer eine solche Gleichgültigkeit gegenüber Gesundheit und Leben seiner Mitmenschen zeigt, wird immer eine Gefahr für seine Mitmenschen bleiben.
Bei den Applaudierenden sollte zumindest die Zuverlässigkeit im Bezug auf einen Waffenbesitz hinterfragt werden... psychisch Gesund sind diese jedenfalls nicht!
"Wir werden Ambos ,wenn wir nichts tun um Hammer zu sein."
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen (1815-1898)

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 12038
Registriert: Do 21. Apr 2011, 12:43
Wohnort: Bremen

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 22. Sep 2021, 22:59

AlexRE hat geschrieben:
Sonnenschein+8+ hat geschrieben:seine Fans;

242752349_4288969064473161_3618267210207133838_n.jpg


Na, ich weiß ja nicht. Dass ist so unterirdisch, dass man schon wieder argwöhnen muss, dass da Fake - Profile die Querdenker in den Dreck ziehen wollen.


das kannste glauben. die jubeln immer wenn einer getötet wird von der anderen seite..
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 13914
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Aktuell: Das Tagesthema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste