Umweltschutz/Umweltschützer

Re: Umweltschutz/Umweltschützer

Beitragvon maxikatze » Fr 26. Mär 2021, 14:59

Wann wird dort endlich durchgegriffen und den Bewohnern erklärt, dass sie ihren Plastikmüll nicht auf diese Weise entsorgen dürfen und aufhören müssen, den Boden zu vergiften? Plastikmüll
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 23426
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Umweltschutz/Umweltschützer

Beitragvon AlexRE » Fr 26. Mär 2021, 19:32

maxikatze hat geschrieben:Wann wird dort endlich durchgegriffen und den Bewohnern erklärt, dass sie ihren Plastikmüll nicht auf diese Weise entsorgen dürfen und aufhören müssen, den Boden zu vergiften? Plastikmüll


Vielleicht muss man in Regionen, wo ein besonders großer Schaden droht, Plastik einfach verbieten.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27404
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Umweltschutz/Umweltschützer

Beitragvon maxikatze » Do 1. Apr 2021, 19:15

Indonesien und Malaysia stoppen den Trend.
Die Waldvernichtung führt den Forschern zufolge zu einem Kohlendioxidausstoß von 2,64 Milliarden Tonnen. Das entspriche den jährlichen Emissionen von rund 570 Millionen Autos.

https://www.geo.de/natur/abholzung-von- ... sen+hoffen
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 23426
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Umweltschutz/Umweltschützer

Beitragvon maxikatze » Sa 4. Feb 2023, 12:23

Statt weniger wird immer mehr Plastikmüll in den Ozeanen entsorgt.
Es kann doch nicht sein, dass wir für den Grünen Punkt bezahlen und es tut sich nichts. Ein zu kleiner Teil des Plastkmülls
wird recycelt. Warum?
https://de.oceancampus.eu/cours/O99/die ... zMEALw_wcB

https://www.youtube.com/watch?v=rrL0kZGoaco
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 23426
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Umweltschutz/Umweltschützer

Beitragvon AlexRE » Sa 4. Feb 2023, 18:22

maxikatze hat geschrieben:Statt weniger wird immer mehr Plastikmüll in den Ozeanen entsorgt.
Es kann doch nicht sein, dass wir für den Grünen Punkt bezahlen und es tut sich nichts. Ein zu kleiner Teil des Plastkmülls
wird recycelt. Warum?
https://de.oceancampus.eu/cours/O99/die ... zMEALw_wcB

https://www.youtube.com/watch?v=rrL0kZGoaco


Den grünen Punkt gibt es nur in ein paar europäischen Staaten:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCner_Punkt

Die Masse des Plastikmülls fällt ganz woanders an, in China und Indien z. B.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27404
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Vorherige

Zurück zu Umweltschutz/Umweltschützer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste