Der Überwachungsstaat wuchert

Meinungen und Erfahrungen zu unserer wichtigsten politischen Aussage.

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon Livia » Sa 31. Aug 2013, 14:42

US-Geheimdiensthacker infizierten Zehntausende Computer

Die US-Geheimdienste haben laut einem Zeitungsbericht Zehntausende Computer weltweit mit Software-Hintertüren versehen, über die sie Zugriff auf Daten oder ganz Netzwerke haben. Bis Ende dieses Jahres soll es mindestens 85'000 solcher präparierter Computer geben.
Das berichtete die Zeitung "Washington Post" am Samstag auf Basis von Unterlagen aus dem Fundus des ehemaligen Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden.


http://www.bluewin.ch/de/index.php/1972 ... orial/sda/
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 12595
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 11:30
Wohnort: Schweiz

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon AlexRE » Sa 7. Sep 2013, 19:09

Bild
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27538
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon AlexRE » Fr 13. Sep 2013, 19:06

Bild
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27538
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon Livia » Di 17. Sep 2013, 08:44

Snowden soll unerkannt durch Russland reisen

Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat in seinem russischen Asyl nach Darstellung seines Anwalts Gelegenheit, unerkannt Reisen durch Russland zu unternehmen. Dies sagte Anwalt Anatoli Kutscherena dem TV-Sender RT in einem Interview.
Dieses soll am 23. September in voller Länge ausgestrahlt werden. Die Nachrichtenagentur Interfax berichtete bereits am Montag über das Interview.
Snowdens Eltern und Grosseltern hätten die Absicht, seinen Mandanten zu besuchen, sagte Kutscherena.


http://www.bluewin.ch/de/index.php/17,8 ... sland/sda/
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 12595
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 11:30
Wohnort: Schweiz

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon Livia » Di 15. Okt 2013, 09:01

Wikileaks zeigt erstes Snowden-Video seit Ankunft in Moskau

Die Enthüllungsplattform Wikileaks hat nach eigenen Angaben das erste Video mit dem US-Geheimdienstenthüller Edward Snowden veröffentlicht, seit dieser Unterschlupf in Russland gefunden hat. In der kurzen Aufnahme warnt Snowden vor der Staatsspionage.
In dem Video, das in der Nacht zu Samstag verbreitet wurde, sagt Snowden, die Staatsspionage stelle wie "eine Art riesiges Netz ganze Bevölkerungen unter Überwachung". Er spricht zu einer Gruppe von vier ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeitern, die ihm am Donnerstag einen Preis verliehen hatten.


http://www.bluewin.ch/de/index.php/1972 ... orial/sda/
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 12595
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 11:30
Wohnort: Schweiz

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon AlexRE » Mi 23. Okt 2013, 23:54

Offenbar arbeiten NSA und BND doch nicht immer und ausnahmslos zusammen ...

Kanzler-Handy im US-Visier? Merkel beschwert sich bei Obama

Haben US-Dienste das Handy der Bundeskanzlerin überwacht? Die Regierung nimmt entsprechende Hinweise sehr ernst. Kanzlerin Merkel telefonierte bereits mit US-Präsident Barack Obama. Auslöser der scharfen Reaktion der Bundesregierung ist eine SPIEGEL-Anfrage im Zuge einer Recherche.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nsa-merkel-beschwert-sich-bei-obama-a-929636.html
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27538
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Do 24. Okt 2013, 05:03

oh schön der thread geht noch weiter :)

Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 13914
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon maxikatze » Do 24. Okt 2013, 06:22

AlexRE hat geschrieben:Offenbar arbeiten NSA und BND doch nicht immer und ausnahmslos zusammen ...

Kanzler-Handy im US-Visier? Merkel beschwert sich bei Obama

Haben US-Dienste das Handy der Bundeskanzlerin überwacht? Die Regierung nimmt entsprechende Hinweise sehr ernst. Kanzlerin Merkel telefonierte bereits mit US-Präsident Barack Obama. Auslöser der scharfen Reaktion der Bundesregierung ist eine SPIEGEL-Anfrage im Zuge einer Recherche.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nsa-merkel-beschwert-sich-bei-obama-a-929636.html


Eine Frechheit :evil: Aber nicht wirklich erstaunlich, wenn US-Geheimdienste Deutschland sowieso als "Angriffsziel" sehen.
Freundschaft sieht für mich anders aus.

Bild
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 23547
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Do 24. Okt 2013, 11:19

maxikatze hat geschrieben:
Eine Frechheit :evil: Aber nicht wirklich erstaunlich, wenn US-Geheimdienste Deutschland sowieso als "Angriffsziel" sehen.
Freundschaft sieht für mich anders aus.


Da bin ich ganz deiner Meinung, was ich aber denke ist dass Obama in mancher hinsicht wirklich nicht alles weiss was seine leute da machen.
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 13914
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 13:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Der Überwachungsstaat wuchert

Beitragvon Staber » Do 24. Okt 2013, 13:19

maxikatze hat geschrieben:
AlexRE hat geschrieben:Offenbar arbeiten NSA und BND doch nicht immer und ausnahmslos zusammen ...

Kanzler-Handy im US-Visier? Merkel beschwert sich bei Obama

Haben US-Dienste das Handy der Bundeskanzlerin überwacht? Die Regierung nimmt entsprechende Hinweise sehr ernst. Kanzlerin Merkel telefonierte bereits mit US-Präsident Barack Obama. Auslöser der scharfen Reaktion der Bundesregierung ist eine SPIEGEL-Anfrage im Zuge einer Recherche.

(...)


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nsa-merkel-beschwert-sich-bei-obama-a-929636.html


Eine Frechheit :evil: Aber nicht wirklich erstaunlich, wenn US-Geheimdienste Deutschland sowieso als "Angriffsziel" sehen.
Freundschaft sieht für mich anders aus.

Bild



Hi Maxi!
Wieso diese Aufregung? Es wird doch dem Arbeitgeber noch erlaubt sein, seine Mitarbeiter ein wenig kontrollieren zu lassen! Soll sie sich doch mit dem amerikanischen Arbeitsgericht in Verbindung setzen!
"Wir werden Ambos ,wenn wir nichts tun um Hammer zu sein."
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen (1815-1898)

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 12038
Registriert: Do 21. Apr 2011, 12:43
Wohnort: Bremen

VorherigeNächste

Zurück zu Die Pflichten der Staatsdiener aus dem Rechtsstaatsprinzip sind eine Bringschuld!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste