Tunesien

Ein Unterforum für rechtsvergleichende Themen

Tunesien

Beitragvon maxikatze » Fr 26. Jun 2015, 18:00

Wieder Gemetzel in Nordafrika. Unter den 28 Toten am Strand und in einem Hotel sind auch deutsche Urlauber.
Erst vor drei Monaten stürmten zwei Bewaffnete in Tunis in das Nationalmuseum und töteten 21 Touristen und einen Polizisten.
http://www.bild.de/politik/ausland/tune ... .bild.html


Bild


Bild

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CDkQrQMwAg
AHA-Regeln einhalten!
Abstand-Hygiene-Atemschutzmaske


"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."
Susan Brownell Anthony
amerik. Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 18060
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Tunesien

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Fr 26. Jun 2015, 18:23

schrecklich :(
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12916
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tunesien

Beitragvon Livia » Fr 26. Jun 2015, 22:10

Ganz langsam macht das Angst. :shock:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11554
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Tunesien

Beitragvon AlexRE » Fr 26. Jun 2015, 22:13

Mit gezielten Anschlägen auf Touristen wollen die Terroristen schon seit Jahrzehnten die Wirtschaft in Nordafrika schädigen. Es ist schon fast erstaunlich, dass das überhaupt nicht funktioniert ...
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 23028
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Tunesien

Beitragvon Livia » Fr 26. Jun 2015, 22:43

AlexRE hat geschrieben:Mit gezielten Anschlägen auf Touristen wollen die Terroristen schon seit Jahrzehnten die Wirtschaft in Nordafrika schädigen. Es ist schon fast erstaunlich, dass das überhaupt nicht funktioniert ...


Wie krank sind eigentlich diese Menschen die so etwas machen ? Das ist unglaublich was da zur Zeit wieder passiert. Sind die Gegenmassnahmen denn so wenig von Nutzen ? Kann man diesen Killer nicht mit anderen Methoden entgegnen, damit unschuldige Menschen nicht mehr ihr Leben lassen müssen, noch geköpft werden. :shock:

Die Täter in Frankreich waren der Polizei bekannt. Warum werden sie immer auf freiem Fuss gelassen auch wenn man weiss, dass sie gefährlich sind ? Das werde ich nie verstehen. :evil:

http://www.nzz.ch/international/europa/ ... 1.18569403
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11554
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Tunesien

Beitragvon icke » Sa 27. Jun 2015, 17:35

Durch Lektüre des Tagesspiegels und Todenhöfers FB-Seite weiß ich, dass gestern keine islamischen Terroranschläge stattfanden, Islamhasser genauso schlimm sind wie gottlose Terroristen, die PKK armenisch ist, die IS von Juden gegründet wurde, Kurden aus Kobane vertrieben gehören und Sarrazin ein Hetzer ist. Und jetzt wunder ich mich nicht mehr, dass aus Deutschland mehr als doppelt so viele IS-Terroristen kommen wie aus Ägypten.

Lina Ben Mhenni schrieb über Missstände unter Ben Ali. Deshalb war ihr Blog verboten. Die Übergangsregierung beriet sie über den Aufbau neuer Medien, bis sie es sein ließ. Zitat: "Es ist eine Schande, wir haben dieselben Medien wie zu Zeiten von Ben Ali. Es gibt keinerlei Chance für eine Erneuerung, keine Möglichkeit für den Aufbau neuer Medienorgane."

http://atunisiangirl.blogspot.com/
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1262
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Re: Tunesien

Beitragvon AlexRE » Sa 27. Jun 2015, 18:47

die IS von Juden gegründet wurde, Kurden aus Kobane vertrieben gehören


Das hat Todenhöfer geschrieben? Ich hatte schon öfters den Verdacht, dass überzeugte Nationalsozialisten mit IQ über Zimmertemperatur auf keinen Fall offen in braunen Organisationen auftreten, sondern Kreide fressen und sich eine passende Camouflage zulegen. Herr Todenhöfer ist im Begriff, sich bei den "üblichen Verdächtigen" einzureihen ...
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 23028
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Tunesien

Beitragvon icke » Sa 27. Jun 2015, 19:08

AlexRE hat geschrieben:
die IS von Juden gegründet wurde, Kurden aus Kobane vertrieben gehören


Das hat Todenhöfer geschrieben? Ich hatte schon öfters den Verdacht, dass überzeugte Nationalsozialisten mit IQ über Zimmertemperatur auf keinen Fall offen in braunen Organisationen auftreten, sondern Kreide fressen und sich eine passende Camouflage zulegen. Herr Todenhöfer ist im Begriff, sich bei den "üblichen Verdächtigen" einzureihen ...


Er hat geschrieben, dass Terror keine Religion hat, die Terroristen angebliche Islamterroristen sind und "Islamhasser" sich die Hände reiben. Für diese Statement zigfach gelobt und seine Befürworter haben dann noch ein paar Verschwörungstheorien geschrieben. Das waren einige. Diese Aussage war eine Antwort einer Türkin auf die Aussage, dass IS-Terroristen gestern wieder in Kobane eindrangen, eine Schule und ein Krankenhaus stürmten und dabei über 200 Zivilisten ermordeten, darunter auch viele Kinder. Dieselbe Türkin lobte Todenhöfer, da er mehr Ahnung hat als die "Islamhasser" in den Medien und sie bezeichnete eine Deutsche als genauso schlimm wie die Terroristen, da diese schrieb, dass es sich bei den angeblichen Terroristen tatsächlich um islamische Terroristen handelt.
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1262
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Re: Tunesien

Beitragvon maxikatze » Sa 27. Jun 2015, 19:25

icke hat geschrieben:Durch Lektüre des Tagesspiegels und Todenhöfers FB-Seite weiß ich, dass gestern keine islamischen Terroranschläge stattfanden, Islamhasser genauso schlimm sind wie gottlose Terroristen, die PKK armenisch ist, die IS von Juden gegründet wurde, Kurden aus Kobane vertrieben gehören und Sarrazin ein Hetzer ist. Und jetzt wunder ich mich nicht mehr, dass aus Deutschland mehr als doppelt so viele IS-Terroristen kommen wie aus Ägypten.

Lina Ben Mhenni schrieb über Missstände unter Ben Ali. Deshalb war ihr Blog verboten. Die Übergangsregierung beriet sie über den Aufbau neuer Medien, bis sie es sein ließ. Zitat: "Es ist eine Schande, wir haben dieselben Medien wie zu Zeiten von Ben Ali. Es gibt keinerlei Chance für eine Erneuerung, keine Möglichkeit für den Aufbau neuer Medienorgane."

http://atunisiangirl.blogspot.com/
Auf Todenhöfers Seite in facebook konnte ich nichts dergleichen lesen.
AHA-Regeln einhalten!
Abstand-Hygiene-Atemschutzmaske


"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."
Susan Brownell Anthony
amerik. Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 18060
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Tunesien

Beitragvon icke » Sa 27. Jun 2015, 19:30

maxikatze hat geschrieben:
icke hat geschrieben:Durch Lektüre des Tagesspiegels und Todenhöfers FB-Seite weiß ich, dass gestern keine islamischen Terroranschläge stattfanden, Islamhasser genauso schlimm sind wie gottlose Terroristen, die PKK armenisch ist, die IS von Juden gegründet wurde, Kurden aus Kobane vertrieben gehören und Sarrazin ein Hetzer ist. Und jetzt wunder ich mich nicht mehr, dass aus Deutschland mehr als doppelt so viele IS-Terroristen kommen wie aus Ägypten.

Lina Ben Mhenni schrieb über Missstände unter Ben Ali. Deshalb war ihr Blog verboten. Die Übergangsregierung beriet sie über den Aufbau neuer Medien, bis sie es sein ließ. Zitat: "Es ist eine Schande, wir haben dieselben Medien wie zu Zeiten von Ben Ali. Es gibt keinerlei Chance für eine Erneuerung, keine Möglichkeit für den Aufbau neuer Medienorgane."

http://atunisiangirl.blogspot.com/
Auf Todenhöfers Seite in facebook konnte ich nichts dergleichen lesen.


u. a. Antworten von Gül Atilla auf Beiträge von deutschen und kurdischen Usern
Murat Crt, gestern um 19:26 Uhr. Zitat: "Die PKK ist nicht kurdisch sondern armenisch. Die IS ist nicht islamisch, sondern Bani israelisch."121 Antworten
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1262
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Nächste

Zurück zu Verfassungsrecht international

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste