Irak

Ein Unterforum für rechtsvergleichende Themen

Re: Irak

Beitragvon AlexRE » So 28. Sep 2014, 01:17

Bild
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 22037
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Irak

Beitragvon AlexRE » Di 16. Dez 2014, 16:31

Auf Facebook gesehen und kommentiert:

CIA hatte keine Beweise

Geheimdienst zweifelte an Irak-Verbindung der 9/11-Attentäter

(...)

Levin sagte im Senat, Cheney habe wiederholt behauptet, das Treffen in Prag mit dem irakischen Geheimdienstmann Ahmed Chalil Ibrahim Samir al-Ani habe stattgefunden. Brennan zufolge konnte die CIA jedoch niemals nachweisen, dass sich Atta zum fraglichen Zeitpunkt in der tschechischen Hauptstadt aufgehalten habe.

(...)


http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/5852546/geheimdienst-zweifelte-an-irak-verbindung-der-9-11-attentaeter.html


>> Kuwait war befreit, aber der Aggressor nicht gestürzt. Aus Sicht mancher Leute ein unverzeihliches Versäumnis des ersten Irakkrieges. <<

Für das "Versäumis" gibt es einen zwingenden "Entschuldigungsgrund", 1991 hatte Saddam nämlich noch Giftgas und Raketen, die bis nach Israel und Südeuropa reichten. Erst nachdem die UNO ihm diese Waffen abgehandelt und sich im Gegenzug mit ihren Resolutionen für alleinzuständig in irakischen Angelegenheiten erklärt hatte, konnten die Amis 2003 einmarschieren und Saddam aufhängen lassen.

Den so dokumentieren Wert völkerrechtlicher Gestaltungen hat Putin jetzt noch einmal in der Ukraine unterstrichen, deren territoriale Unversehrtheit Russland und die Westmächte im Gegenzug zur Abgabe der ukrainischen Atomwaffen garantiert hatten.
Im Ergebnis stellen diese Aktionen der Großmächte gegenüber den politischen Klassen aller Staaten der Welt klar, dass echte staatliche Souveränität zwingend den Besitz von Massenvernichtungswaffen voraussetzt.

Das wird im Laufe der nächsten Jahre und Jahrzehnte einige böse Überraschungen nach sich ziehen ...
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 22037
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Irak

Beitragvon AlexRE » Mo 16. Feb 2015, 00:02

Andere Länder, andere Sitten ;)

Link


Best Iraqi doctor
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 22037
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Irak

Beitragvon Staber » Mo 16. Feb 2015, 14:54

@ Alex
Andere Länder, andere Sitten.


Thema Arzt! ;)
"So geht das nicht, mein Lieber!" herrscht der Arzt seinen Patienten an. "Sie begleichen die Rechnung mit einem Scheck, und der kommt prompt zurück." - "Na, so ein Zufall, Herr Doktor, mein Rheuma auch!"
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Staber
 
Beiträge: 9003
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Irak

Beitragvon icke » Fr 27. Feb 2015, 19:47

eine etwas ältere Statistik..
Zwischen Juni 2004 und 2008 wurden 180 Kirchen bombardiert und zerstört: 45 in Bagdad, 64 in Mosul, 8 in Kirkuk und eine in Ramadi.
http://www.aina.org/news/20080107163014.htm

Im Juni nahm IS Mossul ein. Nach Bagdad die zweitgrößte Stadt. Bis 1932 gab es dort keine arabische Mehrheit. Das Haus des Assyrers Tobiya Zoma wurde als erstes mit einem arabischen "N" für Nazarener (Christ) markiert. Er floh nachTel Kepe, bis August blieb er dort, dann drang IS in die Ninive-Ebene vor, was 200.000 Assyrer zur Flucht zwang. Zoma floh nach Erbil. Vor der Flucht arbeitete er als Berater des Gouvaneurs von Mosul. Vor kurzem nahm er eine Einladung ins Weiße Haus ein und sprach sich dort für eine assyrische Autonomie aus.

Ein komplettes Interview von Soma kann in englischer Sprache hier nachgelesen werden:
http://www.aina.org/news/20141210231844.htm
http://www.mesop.de/mesop-autonomy-for- ... -governor/
http://www.chaldeannews.com/one-on-one-10/

seine FB-Seite
https://www.facebook.com/duraid.tobiya
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Re: Irak

Beitragvon AlexRE » Fr 27. Feb 2015, 19:50

Autonomie können die Christen im Irak und die Kurden vergessen. Die Amerikaner suchen sich die regional stärksten Feinde ihrer Feinde als Verbündete aus - und das sind im Irak die schiitischen Moslems.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 22037
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Irak

Beitragvon maxikatze » Do 5. Mär 2015, 17:17

Bild

"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 16036
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Irak

Beitragvon AlexRE » Sa 4. Jul 2015, 22:25

Da hat einer seinen Traumjob gefunden ;)

Link
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 22037
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Irak

Beitragvon Livia » Sa 4. Jul 2015, 22:29

AlexRE hat geschrieben:Da hat einer seinen Traumjob gefunden ;)

Link


:roll: Ich staune immer wieder, was es doch nicht alles gibt. In Europa würde dieser Grapscher keine Zukunft haben. :?
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11178
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Irak

Beitragvon AlexRE » Sa 4. Jul 2015, 22:36

Livia hat geschrieben:
AlexRE hat geschrieben:Da hat einer seinen Traumjob gefunden ;)

Link


:roll: Ich staune immer wieder, was es doch nicht alles gibt. In Europa würde dieser Grapscher keine Zukunft haben. :?


Vielleicht ist das eine Versammlung besonders harter Anti - IS - Kämpfer und der Wachmann soll niemanden reinlassen, der keinen Arsch in der Hose hat ... ;)
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 22037
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

VorherigeNächste

Zurück zu Verfassungsrecht international

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste