Deutschland

Ein Unterforum für rechtsvergleichende Themen

Re: Deutschland

Beitragvon AlexRE » Sa 6. Jan 2018, 20:32

Die wollen der ermordeten Mitschülerin ohne Namensnennung gedenken, um politischer Instrumentalisierung zu begegnen, und liefern Pi-News damit die Steilvorlage des Jahres.

Kreis Germersheim

Kandel: Schüler rufen zu Gedenkminute auf

(...)

„Die Schülerin, deren Namen wir bewusst nicht nennen möchten, war bekannt dafür, sich in ihrer Schülervertretung zu engagieren und wir bedauern es sehr, sie verloren zu haben“, so die Schülervertretung: „Deshalb möchten wir alle Schulen, aber auch alle anderen Menschen dazu einladen, am ersten Schultag nach den Ferien, also am Mittwoch, 10. Januar, um 12 Uhr an einer Schweigeminute in Gedenken an die Schülerin teilzunehmen.“

Gleichzeitig warnt die Schülervertretung davor, die Tat politisch zu nutzen. „In unseren Augen sind alle Schülerinnen und Schüler gleich und Nationalitäten sollten bei einer Be- und Verurteilung keine Rolle spielen.“

(...)


https://www.rheinpfalz.de/lokal/landau/ ... inute-auf/

So bestätigt man natürlich alles, was rechte Hetzer ständig über linksgrüne Hirnwäsche und deren debile Opfer behaupten.

Das macht PI - News daraus:

Totschweigen lautet die Devise

Kandel: Schülervertretung merzt Mias Namen aus

Bild

(...)


http://www.pi-news.net/2018/01/kandel-s ... namen-aus/
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21673
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Deutschland

Beitragvon maxikatze » So 25. Feb 2018, 11:09

Link


Verdient er nicht das Bundesverdienstkreuz für sein Engagement in Sachen Völkerverständigung?
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15378
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Deutschland

Beitragvon Staber » Di 27. Feb 2018, 00:25

Link


......ehe es zu spät ist!

Gruß
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Staber
 
Beiträge: 8981
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Deutschland

Beitragvon maxikatze » So 4. Mär 2018, 12:07

Die Gleichstellungsbeauftragte des Bundesfamilienministeriums, Kristi Rose-Möhring, will die Nationalhymne textlich umgeändert haben. :roll:


>>Aus „Vaterland“ solle „Heimatland“ werden, aus der Zeile „brüderlich mit Herz und Hand“ solle „couragiert mit Herz und Hand“ werden, zitiert die Bild am Sonntag aus einem Schreiben der Ministeriumsbeauftragten.<<

1. Strophe:
Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt,
Wenn es stets zum Schutz und Trutze
Brüderlich zusammenhält,
Von der Maas bis an die Memel,
Von der Etsch bis an den Belt –
Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt!

2. Strophe:
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Uns zu edler Tat begeistern
Unser ganzes Leben lang –
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang!

3. Strophe:
Einigkeit und Recht und Freiheit
Für das deutsche Vaterland!
Danach laßt uns alle streben
Brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
Sind des Glückes Unterpfand –
Blüh im Glanze dieses Glückes,
Blühe, deutsches Vaterland.

Komponist: Joseph Haydn (1732-1809)
Text: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

* * *
* * *

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... e-gendern/
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 56706.html
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15378
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Deutschland

Beitragvon AlexRE » So 4. Mär 2018, 15:40

Die Gleichstellungsbeauftragte des Bundesfamilienministeriums, Kristi Rose-Möhring, will die Nationalhymne textlich umgeändert haben.


Klar, wenn man den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit nicht durchsetzt, muss man irgendwie von dem Thema ablenken.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21673
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Deutschland

Beitragvon maxikatze » Di 3. Apr 2018, 17:19

maxikatze hat geschrieben:Wie seriös ist das, wenn ein Grßteil der Einnahmen darin besteht, den Verein in seiner Daseinsberechtigung halten? Ohne die Abmahngebühren wäre der Verein vllt sogar pleite?

https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... stuttgart/
Zur Erinnerung: Die umstrittene Deutsche Umwelthilfe (DUH) ist ein eingetragener Verein, der ein Drittel seines Etats aus Abmahnungen bestreitet.
Tolles Geschäftsmodell :cry:

Die Klagewut ist ungebrochen. 11 weitere Städte wurden verklagt - Dortmund, Bochum, Düren, Paderborn, Offenbach, Heilbronn, Ludwigsburg, Backnang, Esslingen, Marbach und Reutlingen.
Die schmutzigen Diesel-Pkw tragen wesentlich zu mehr als 800.000 jährlichen Neuerkrankungen an Diabetes und Asthma sowie knapp 13.000 vorzeitigen Todesfällen bei, verursacht durch die anhaltende Belastung der Atemluft mit dem Dieselgift NO2.
Vor wenigen Wochen war noch von 6.000 Toten die Rede. :roll:
Hat man jeden einzelnen Toten genau untersucht, oder woher die Gewissheit, dass Neuerkrankungen vom Diesel herrühren?
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaf ... ht-ziehen/
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15378
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Deutschland

Beitragvon maxikatze » Mi 4. Apr 2018, 06:49

https://www.ruhrbarone.de/steuergeld-fu ... fe/153175#

Der Staat finanziert die DUH mit 5.000.000.- €
:x
Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen:
„Was ist typisch deutsch? Wenn studierte Theaterwissenschaftler utopische Grenzwerte beschließen, Ingenieure und Automanager aus Feigheit vor einer öffentlichen Konfrontation kuschen und dann hintenherum versuchen, das Ding mit unlauteren Mitteln hinzubiegen.“


Gerechtfertigte Förderung oder Selbstbedienungsladen?
http://www.auto.de/magazin/fuer-diese-p ... -vom-bund/
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15378
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Deutschland

Beitragvon maxikatze » Do 19. Apr 2018, 08:14

Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15378
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Deutschland

Beitragvon AlexRE » Do 19. Apr 2018, 10:21

maxikatze hat geschrieben:Bild

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... EPC%253Ds6

Der Ex-Freund von Mia aus Kandel wird des Mordes beschuldigt:
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... EPC%253Ds6


Natürlich war das Mord, heimtückisch und aus sonstigen niedrigen Beweggründen (Besitzansprüche an der Ex).

Ich fürchte nur, dass da noch was in Sachen Heranwachsender / Jugendstrafrecht nachkommt:

Aufgrund eines medizinischen Gutachtens nimmt die Staatsanwaltschaft an, dass der Verdächtige zum Zeitpunkt der Tat sehr wahrscheinlich etwa 20 Jahre alt war. Er selbst gibt an, erst 16 Jahre alt zu sein. Der junge Mann sitzt in Untersuchungshaft und äußert sich nach wie vor nicht zu den Vorwürfen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21673
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Deutschland

Beitragvon maxikatze » So 22. Apr 2018, 20:55

https://www.facebook.com/mohamed.anamos ... 407319395/

Auf Facebook geschrieben:
Das sollten sich unsere Berufsgutmenschen, Toleranztrottel und Bahnhofsklatscher ansehen, denen unser Land immer noch nicht bunt genug ist, sowie allen anderen, die an dem Satz festhalten "Der Islam gehört zu Deutschland" und weiterhin ungefragt Europa, insbesondere Deutschland mit "Schutzsuchenden" fluten, von denen keine Integrationsbereitschaft zu erwarten ist.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15378
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

VorherigeNächste

Zurück zu Verfassungsrecht international

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron