Frankreich

Ein Unterforum für rechtsvergleichende Themen

Re: Frankreich

Beitragvon maxikatze » Sa 15. Jul 2017, 16:11

AlexRE hat geschrieben:
maxikatze hat geschrieben:Stichwort: Geburtenkontrolle. Die wäre weitaus kostengünstiger, als die abenteuerlichen Summen, die uns die Energiewende beschert.


In Ländern ohne soziale Sicherungssysteme sind Kinder allerdings die einzige Art von Alterssicherung, da werden sich viele Menschen nur schwer von der Notwendigkeit der Geburtenkontrolle überzeugen lassen.


Ja.
Die Alten wollen, wenn sie altersbedingt nicht mehr arbeiten können, ihre Lebenshaltungskosten auf möglichst viele Schultern innerhalb der Familie verteilen. Sie wollen einem Einzelkind nicht die ganze finanzielle Last tragen lassen.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906



Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15657
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Frankreich

Beitragvon maxikatze » Sa 15. Jul 2017, 16:19

Staber schrieb:
...dass das böse Europa, das am Elend Afrikas schuld sein soll, all die Menschen aufnimmt, die in absoluter Unvernunft zu viel gezeugt wurden und keinerlei positive Zukunftsaussichten weder in ihrer Heimat noch bei uns haben werden.
Diese Art Problemverschiebung wird niemandem helfen, weder Afrika , uns noch weniger.

Ein Anliegen hätte ich noch!
Wisst ihr was, meine schwarzen Mitbrüder und -schwestern auf dem anderen Kontinent, – lernt endlich mal Verantwortung zu übernehmen für euch selbst. ICH bin NICHT dazu da , für eure Kinder zu bezahlen.
Macht etwas wenn ihr von uns ernst genommen werden wollt. Verjagt eure Despoten, errichtet eine gerechte Gesellschaft in euren Ländern, sorgt euch um den Aufbau eigener Industrien. Aber macht endlich mal etwas sinnvolles für euch selbst !




txt024.gif
txt024.gif (18.11 KiB) 6421-mal betrachtet
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906



Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15657
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Frankreich

Beitragvon AlexRE » Sa 15. Jul 2017, 22:14

maxikatze hat geschrieben:
AlexRE hat geschrieben:
maxikatze hat geschrieben:Stichwort: Geburtenkontrolle. Die wäre weitaus kostengünstiger, als die abenteuerlichen Summen, die uns die Energiewende beschert.


In Ländern ohne soziale Sicherungssysteme sind Kinder allerdings die einzige Art von Alterssicherung, da werden sich viele Menschen nur schwer von der Notwendigkeit der Geburtenkontrolle überzeugen lassen.


Ja.
Die Alten wollen, wenn sie altersbedingt nicht mehr arbeiten können, ihre Lebenshaltungskosten auf möglichst viele Schultern innerhalb der Familie verteilen. Sie wollen einem Einzelkind nicht die ganze finanzielle Last tragen lassen.


Vielleicht sollte man über internationale Rentensysteme - in Afrika kontinental - nachdenken, die von den reichen Ländern gesponsort werden, solange das für die armen Länder ökonomisch unmöglich ist.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21848
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Frankreich

Beitragvon AlexRE » Di 10. Okt 2017, 08:48

So ein erbärmliches Bild hat Frankreich zuletzt unter deutscher Besatzung abgegeben ... :evil:

Frankreich

Mitschüler schlagen Zehnjährige zusammen – weil sie jüdisch ist

Die Reihe antisemitischer Übergriffe in Paris reißt nicht ab

(...)

Nach Ansicht von Francis Kalifat, dem Präsidenten der französisch-jüdischen Dachorganisation CRIF, hat der wachsende Antisemitismus dazu geführt, dass öffentliche Schulen inzwischen für jüdische Schüler nicht mehr sicher sind. Früher hätte rund ein Drittel der jüdischen Eltern ihre Kinder auf öffentliche Schulen geschickt, heute tue es fast niemand mehr, so Kalifat.

(...)


http://www.juedische-allgemeine.de/arti ... w/id/29774
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21848
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Frankreich

Beitragvon Staber » Di 10. Okt 2017, 15:42

@ Alex
So ein erbärmliches Bild hat Frankreich


Traurig genug solche Vorfälle, obgleich es egal ist welchen" Völkerstamm " man angehört.
Man sollte jetzt nicht ganz Frankreich ins schlechte Licht bringen.
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Frankreich

Beitragvon AlexRE » Di 10. Okt 2017, 16:24

Staber hat geschrieben:@ Alex
So ein erbärmliches Bild hat Frankreich


Traurig genug solche Vorfälle, obgleich es egal ist welchen" Völkerstamm " man angehört.
Man sollte jetzt nicht ganz Frankreich ins schlechte Licht bringen.



Von mir aus auch die ganze Kern - EU. Vielleicht ist das erbärmliche Bild des heutigen Frankreichs zumindest auch eine Folge des destruktiven bundesdeutschen Wirkens in Europa, darin läge dann eine gewisse Gemeinsamkeit mit dem erbärmlichen Bild in den frühen 40er Jahren. :evil:
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21848
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Frankreich

Beitragvon maxikatze » Di 10. Okt 2017, 23:03

AlexRE hat geschrieben:So ein erbärmliches Bild hat Frankreich zuletzt unter deutscher Besatzung abgegeben ... :evil:


http://www.juedische-allgemeine.de/arti ... w/id/29774



Aus dem Link:
Die Pariser Schulbehörde bestätigte den Vorfall und erklärte, man werde ihn ernst nehmen. Das Kind muss noch einige Tage im Krankenhaus bleiben und wird danach auf eine andere Schule gehen.


Das ist ein völlig falsches Signal. Es hätten meiner Auffassung nach, diejenigen die Schule verlassen müssen, die auf das Kind eingeprügelt haben. :x
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906



Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15657
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Frankreich

Beitragvon Staber » Di 10. Okt 2017, 23:13

@ Alex
Von mir aus auch die ganze Kern - EU.


Moin Alex!
Weshalb versteht denn keiner dieser Politiker, dass in der Breite niemand diese Europäische Republik will? Ich kenne begeisterte Italiener, Franzosen und Spanier. Die meisten sind stolz auf Ihre Länder und deren Geschichte, ihre Eigenheiten und Kultur – und sie leben diese aus. Trotzdem fühlen sie sich auch als Europäer, im Sinne einer Wertegemeinschaft. Nicht im Sinne eines Landes!
Nicht wenige denken, die Briten handeln richtig … hört auf alles gleichzuschalten. Versteht das es um kulturelle, gelebte Vielfalt um enge Freundschaft nicht um "Familienplanung" geht!
Download.jpg
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Frankreich

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 11. Okt 2017, 00:36

ich will Europa schon aber anders
< »Wenn die Menschen euch hassen, dann vergesst nicht, dass man mich schon vor euch gehasst hat.< von Johannes 15,18
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12649
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Frankreich

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 11. Okt 2017, 00:41

maxikatze hat geschrieben:
Das ist ein völlig falsches Signal. Es hätten meiner Auffassung nach, diejenigen die Schule verlassen müssen, die auf das Kind eingeprügelt haben. :x


da sind wir uns einig, die hätten die Schule verlassen müssen und nicht das arme Mädchen
< »Wenn die Menschen euch hassen, dann vergesst nicht, dass man mich schon vor euch gehasst hat.< von Johannes 15,18
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12649
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Verfassungsrecht international

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: maxikatze und 1 Gast