Syrien

Ein Unterforum für rechtsvergleichende Themen

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » Fr 12. Jul 2019, 19:59

Urlaub in Syrien? Urlaub in Syrien! Sieben Tage ab 553.- €.
Wenn das so ist, frage ich mich, warum Syrer vor dem Bürgerkrieg fliehen und in Deutschland um Asyl bitten?

https://www.ab-in-den-urlaub.de/urlaub/ ... syrien/443

Na ja ...

Leider sind zur Zeit keine Angebote zu Syrien vorhanden

Vielleicht sind diese Naher & Mittlerer Osten Angebote interessant für Sie...


Das wäre dann wohl auch ein Abenteuerurlaub, von dem man dringend abraten müsste. Deutsche können sich dort nicht einmal an ein Konsulat wenden, weil es derzeit keine diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschlands und Syrien gibt.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » Mi 11. Sep 2019, 21:16

Assad hat am 11. September Geburtstag und kein Verschwörungstheoretiker erläutert uns den Zusammenhang. Die Truther lassen ganz schön nach ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Baschar_al-Assad
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » Mo 7. Okt 2019, 00:30

Auf Facebook gesehen und kommentiert:

Von Afrin bis nach Deir ez Zor: Der türkisch-sunnitische Gürtel


(…)

Denn das, was in Afrin seit März 2018 passiert, plant die türkische Regierung entlang der gesamten nordsyrischen Grenze und den Nordirak bis in den Iran: eine "kurdenfreie" Siedlungszone mit türkeitreuen, islamistischen Arabern. Dass sie damit einen weiteren Krisenherd und weitere Flüchtlinge in der Region produziert, will man im Westen nicht genügend wahrhaben.

(…)


https://www.heise.de/tp/features/Von-Af ... 46587.html

Ich hatte seinerzeit als politisch unausweichlich angesehen, dass die NATO "ethnische Säuberungen" in Bosnien und im Kosovo durch die Serben mit militärischer Gewalt unterbinden musste.

Wenn aber jetzt der NATO - Staat Türkei zwischen Afrin und Deir ez Zor ohne Widerstand der westlichen "Partner" ähnliche ²ethnische Säuberungen" vornehmen kann wie die Serben in den 90er Jahren, wird der gesamte Westen einschließlich Deutschlands in der Krisenregion bei allen Konfliktbeteiligten endgültig das Gesicht und die Möglichkeit unbewaffneter politischer Einflussnahme verlieren.

Und den Türken könnte in der Zukunft eine Art von Terror durch Kurden drohen, die sie bislang überhaupt noch nicht kannten und sich vermutlich auch nicht vorstellen können.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » Mi 9. Okt 2019, 07:26

Wenn Trump jetzt tatsächlich die Kurden in Nordsyrien an Erdogan ausliefert, könnte sich das langfristig als schwerer Fehler der amerikanischen Außenpolitik erweisen.

Danke.jpg


Wie sagte einst Talleyrand zu Napoleon? Sire, das ist schlimmer als ein Verbrechen. Das ist ein Fehler.

Fehler.jpg
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Syrien

Beitragvon maxikatze » Mi 9. Okt 2019, 14:22

AlexRE hat geschrieben:Wenn Trump jetzt tatsächlich die Kurden in Nordsyrien an Erdogan ausliefert, könnte sich das langfristig als schwerer Fehler der amerikanischen Außenpolitik erweisen.



Wie sagte einst Talleyrand zu Napoleon? Sire, das ist schlimmer als ein Verbrechen. Das ist ein Fehler.

Bild


Das sehe ich auch so wie Nikki Haley.
Siehe auch viewtopic.php?f=27&t=2428&p=108187#p108187
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15612
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Syrien

Beitragvon maxikatze » Do 10. Okt 2019, 11:52

Trump schätze ich so ein, dass er keine halben Sachen macht. US-Senatoren ziehen sogar in Erwägung Konten einzufrieren.
Erdogan ist eindeutig zu weit gegangen. Wo bleibt der Protest der deutschen Regierung? Wieder mal zu feige, eine klare Position einzunehmen? "Haltung zeigen" ist doch sonst auch angesagt. Was sagt die UNO dazu? Wenn sie das Vorgehen der Türken durchgehen lässt, hat sie m.M. ihre Daseinsberechtigung verloren.


Auf die Frage eines Reporters, ob er besorgt sei, dass Erdogan die Kurden "auslöschen" könnte, antwortete Trump: "Wenn das passiert, werde ich seine Wirtschaft auslöschen."


https://web.de/magazine/politik/syrien- ... n-34085996
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15612
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » Fr 11. Okt 2019, 00:19

DIesen Video - Link habe ich von einem syrischen Bekannten, aktuelle Bilder (seit 4 Stunden im Netz) des ersten Gefangenen, den die kurdischen Verteidiger an der neuen Front gemacht haben:

https://web.facebook.com/MUSTAFA.SHEKH. ... 625835161/

ISIS.jpg


Der Gefangene gehört zu Erdogans HIlfstruppen, die im Gefolge der türkischen Armee die Kurden ermorden oder vertreiben sollen. (Wie 1941, die Wehrmacht vorneweg und die Einsatzgruppe dahinter).

Wer arabisch spricht, erkennt bei dem Typ leicht den IS - Ton. Aber auch rein optisch ist eine hellere Farbe im unteren Gesichtsbereich auffällig. Der hat bis vor kurzer Zeit einen Islamisten - Bart getragen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » Sa 12. Okt 2019, 01:05

Erdogans arabische Hilfstruppen ziehen in die Schlacht. Diese Leute gehören eindeutig zu den Truppen des "Islamischen Staates", der sich jetzt mit türkischer Hilfe in Nordsyrien neu etablieren kann.

So dumm, wie Erdogan ihn jetzt aussehen lässt, hat Trump in seiner bisherigen Amtszeit noch nie dagestanden.

ISIS.jpg


https://web.facebook.com/alexander.rafa ... 760855897/
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » Sa 12. Okt 2019, 08:06

Gestern, nach türkischem Artilleriebeschuss der grenznahen Stadt Qamischli in Nordsyrien. Der Junge ist tot, das Mädchen verliert ein Bein.

https://web.facebook.com/mervan.omer.9/ ... 0MTY0NDQ5/

Beschuss.jpg
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Syrien

Beitragvon AlexRE » So 13. Okt 2019, 04:14

Trump droht der Türkei mit "wirtschaftlicher Vernichtung" und verhindert eine UNO - Resolution zur Verurteilung des Einmarsches?

(...)

Die türkische Führung macht aus dem Ziel der Invasion keinen Hehl: es geht um ethnische Säuberungen.

(...)

Eine Resolution der Vereinten Nationen zur Verurteilung des türkischen Einmarsches ist mit einem Veto der USA und Russland verhindert worden.

(...)


http://www.ezidipress.com/blog/tuerkisc ... zur-flucht

Anscheinend wollen die Großmächte die UNO komplett aus Konflikten heraushalten, in denen sie selbst noch mitmischen.

Siehe auch:

https://www.heise.de/tp/features/Russla ... 53363.html
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

VorherigeNächste

Zurück zu Verfassungsrecht international

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast