Die Anschläge in Paris und ihre Folgen

Hier können aktuelle Themen getrennt voneinander auf gesonderten threads erörtert werden.

Re: Eilmeldung: Anschläge in Paris - (Teil-)Chronik des Terrors

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 18:04

Livia hat geschrieben:Eigentlich finde ich es abscheulich wie jetzt nach diesem Attentat viele Menschen so tun als würde sie das wirklich betroffen machen. Noch nicht vor langer Zeit haben genau diese Menschen die Anhänger der Pegida verleumdet, bedroht, in die rechte Ecke gedrückt und versucht ihre Ängste und Besorgnisse ins Lächerliche zu treiben. Wer sich negativ über die unermessliche Zuwanderung äusserte wurde ebenfalls auf die gleiche Weise fertig gemacht. Das waren Menschen aus Politik und der Allgemeinheit die Guten und Gerechten.

Und jetzt ? Jetzt stehen gerade wieder diese Menschen auf der Strasse, übersäen sie mit Blumen und Kerzen, zeigen Gefühle die sie für jene die Angst hatten nicht aufbringen konnten. Das ist nur noch Heuchelei und eine abscheuliche Verlogenheit die ich aufs schärfste verachte. Wie sagte doch Herr Gabriel, das sei ein Pack. Pack sind diese die sich jetzt heuchlerisch zeigen und in zwei oder drei Wochen geht die Lügerei, das Gelabere wieder im gleichen Ton weiter, alles ist vergessen, alles wird zum Alltag zurückkehren und das Pack bleibt wieder alleine zurück und niemand versteht die Ängste dieser Menschen die zur Realität geworden ist.

Immer lauter werden Stimmen von einigen Politiker die darauf hinweisen, dass diese Terroristen ohne Kontrolle überall hinreisen, sich unter die Flüchtlinge mischen und ihr Unwesen treiben können, obwohl das immer wieder verneint wird. Plötzlich kann man mit Putin und Syrien sprechen, endlich macht es den Anschein, das auch der Letzte Gutmensch eventuell begriffen hat dass das Pack nicht im Unrecht war, sondern die Guten und Gerechten.

Dass die rechte Ecke jetzt noch mehr Zulauf erfährt ist gerade diesen Heuchler und Lügner zuzuschreiben, welche dafür bestraft werden müssten für ihre Dummheit die sie Gerechtigkeit nennen. Ich könnte Kotzen. :evil:

Heute Abend in der Tagesschau hat der ehemalige Nachrichtendienstchef gewarnt, dass man die Situation nicht ernst genug nehme und viele huntertausend Schläfer und Salafisten vor allem in Deutschland, unter uns leben und nur auf eine Gelegenheit warten, auch zuzuschlagen.

Ehemaliger Nachrichtendienst-Chef warnt
Bundesrat unterschätzt Terrorgefahr


http://www.blick.ch/news/politik/ehemal ... 94030.html


Genau: Vom ehemaligen Land der "Dichter und Denker" zum Land der Verleumder und Heuchler. Welch eine Entwicklung... Politiker tun ihr "Bestes" um diese Entwicklung noch zu forcieren und am Ende sind alle am jammern weil' s, wie nicht anders zu erwarten ist, daneben gehen wird...
Zuletzt geändert von Excubitor am Di 17. Nov 2015, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Letzte Neuigkeiten

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 18:11

Alle wieder frei, kein dicker Fisch dabei
http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... -frei.html

Eine Spur des Terrors führt nach Deutschland - 5 Festnahmen in Alsdorf bei Aachen
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/po ... li=AAaxdRI
http://www.gmx.net/magazine/panorama/at ... s-31135010 (Etwas scrollen, dann kommen umfassende Nachrichten zum Thema...)

Für Elitepolizist war die Konzerthalle Bat'aclan "Dantes Hölle"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=AAaxdRI

Maschinenpistolen im Stadion
http://www.msn.com/de-de/sport/fussball ... li=AAaxdRI

Video von Anonymus mit Androhung an den IS
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/vi ... vi-BBn4F1P
http://www.xing-news.com/reader/news/ar ... igin=email ( Für die Leute von Anonymus dürfte es grds. kein Problem darstellen, den Komunikationshahn des Internet für den IS abzudrehen und Aquisitions-Videos der Geistesgestörten aus dem Netz verschwinden zu lassen... das einzige Problem ist ihre unorganisierte Struktur, die mich da etwas am Erfolg zweifeln lässt.)
Zuletzt geändert von Excubitor am Di 17. Nov 2015, 19:36, insgesamt 2-mal geändert.
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Ein kleines Lied gg. den Terror u. allgem. Überheblichkeit

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 19:02

Schon über 4 Millionen Klicks auf "Fratzenbuch". Ein Lied mit teils sehr guten Textpassagen:
Zu finden unter

https://www.facebook.com/AlexDiehlOfficial/?fref=photo
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Reaktion des IS auf die Anonymus-Drohung

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 20:07

http://www.xing-news.com/reader/news/ar ... igin=email

Erster Erfolg für Anonymus,
IS-Terrorist und Rekruteur enttarnt. Nach Anonymus-Angaben wurden seit der Attacke auf Charlie Hebdo im Februar bereits über 5000 Accounts potenzieller Terror-Unterstützer geschlossen...

http://www.xing-news.com/reader/news/ar ... igin=email
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Terror-Angst und konkrete Gefährdungslage

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 20:38

Das Fussballspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden ist abgesagt.

Ich denke, dass diese Entscheidung unter dem Gesichstpunkt, dass es derzeit selbst aus geringen Gründen zu Panik kommen kann, zwar richtig ist, aber nicht unbedingt nötig war. Mir sind keine Terroristen bekannt, die dort 'Weiche Ziele" angreifen, wo man schon bewaffnet auf sie wartet. Es sind Feiglinge, die möglichst leichten Zugang zu möglichst großer Zerstörung erlangen wollen.

20.26 Uhr: Soeben kommt die Meldung über das ZDF, dass es in Hannover doch tatsächlich Anzeichen für eine konkrete Gefährdungslage aus Geheimdienstkreisen gab. Diesbezüglich wird auf eine Pressekonferenz gegen 20.30 Uhr verwiesen. Die Deutsche Mannschaft wurde, bereits auf dem Weg zum Stadion befindlich, zu einem aus Sicherheitsgründen geheim gehaltenen Ort umgeleitet...



"+++ Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Niederlande abgesagt +++

Das Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden ist abgesagt worden. Das teilte am Dienstagabend die Polizei in Hannover mit. Es bestand die Gefahr eines Sprengstoff-Anschlags. "Wir haben konkrete Hinweise gehabt, dass jemand im Stadion einen Sprengsatz zünden wollte", sagte Hannovers Polizeipräsident Volker Kluwe der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagabend."
http://www.gmx.net/magazine/panorama/at ... g-31133764
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Eilmeldung

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 21:40

21:23 Uhr: Bundesinnenminister Thomas de Maizière wiederholt in einer Pressekonferenz: "Die Lage ist ernst". Bei Sicherheitsbehörden gingen immer wieder Hinweise auf Anschläge ein. Das Aufkommen solcher Hinweise sei derzeit gesteigert. Im Laufe des frühen Abends hätten sich Hinweise verdichtet auf die Gefährdung des Fußballspiels. Um die Bevölkerung zu schützen, habe der Innenminister dringend empfohlen, das Länderspiel abzusagen.
http://www.gmx.net/magazine/panorama/at ... g-31133764

21:00 Uhr: Der entscheidende Hinweis zu einem Sprengsatz im Stadion hat die Polizei circa 15 Minuten nach Öffnung der Tore erreicht, so Hannovers Polizeipräsident.
http://www.gmx.net/magazine/panorama/at ... g-31133764

20:36 Uhr: In einem Rettungswagen vor dem Stadion soll ein Sprengsatz entdeckt worden sein. (Meldung von FOCUS Online)
http://www.xing-news.com/reader/news/ar ... igin=email

LIve-Ticker von FOCUS Online:
http://www.xing-news.com/reader/news/ar ... igin=email
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Die Anschläge in Paris - (Teil-)Chronik des Terrors

Beitragvon AlexRE » Di 17. Nov 2015, 22:45

Wenn Rettungsfahrzeuge als Bombenträger in Mode kommen, wird die Polizei künftig viele echte Rettungseinsätze unterbrechen ... :roll:
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 22705
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Kommentar zur aktuellen Lage

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 23:11

De Maiziére hat an dem Punkt zumindest Recht, wenn er konstatiert, dass es in situativen Lagen wie diesen zu einem erhöhten Aufkommen von Gefahrenhinweisen kommt. Leider gibt es auch immer wieder geistige Tiefflieger, die sich lediglich selbt wichtig machen und ihr eigenes Ego aufwerten wollen. So einer kommt dann schon mal auf die Idee aus "Spaß" einen Koffer irgendwo stehen zu lassen oder Vergleichbares. Schon so ein Unfug hält nicht nur die Sicherheitskräfte von wichtigerer Arbeit ab, sondern kann durch Panikerzeugung oder Ähnliches selbst zu großem Schaden führen... Aber wie sollte jemand, der sich ohnehin schon im mentalen Parterre befindet so etwas in sein Kalkül einbeziehen...
Für die Sicherheitskräfte ist es oft eine schwierige Aufgabe bei möglicherweise drohender Gefahr, insbesondere aus terroristischen Kreisen, oder noch gefährlicheren, bis dato unbekannten Einzeltätern, zwischen echt und unecht zu unterscheiden, da auch die Hinweise aus Geheimdienstkreisen nicht immer zutreffend sind, so dass es aus meiner Sicht nur die richtige Entwcheidung sein kann zugunsten der Sicherheit potentieller Opfer zu entscheiden und auch mal eine Großveranstaltung abzusagen, selbst wenn sich alles als ein Fehlalarm herausstellen sollte. Das Ganze gilt natürlich um so mehr, wenn konkrete Gefahrenmomente anzunehmen sind.
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Die Anschläge in Paris - (Teil-)Chronik des Terrors

Beitragvon Livia » Di 17. Nov 2015, 23:20

17.11.2015 - 19:30, aktualisiert: 21:41, Si
Wegen drohendem Anschlag: Deutschland – Holland abgesagt!

Auch eine Konzerthalle wurde evakuiert
Der Hauptbahnhof in Hannover war vorübergehend teilweise gesperrt. Auch das Konzert der Band «Söhne Mannheims» abgesagt. Die TUI-Arena in Hannover, in der das Konzert der deutschen Musikgruppe stattfinden sollte, wurde evakuiert.

Die Absage des Test-Länderspiels zwischen Deutschland und Holland kam rund anderthalb Stunden vor dem geplanten Spielbeginn. Die Besucher, die bereits in dem schwer gesicherten Stadion in Hannover waren, wurden zum Verlassen aufgefordert, berichtete ein Reporter.


http://www.bluewin.ch/de/sport/fussball ... esagt.html

Es ist Krieg sagte Hollande. :shock:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11405
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Letzte Meldungen

Beitragvon Excubitor » Di 17. Nov 2015, 23:20

Das Leben geht weiter: Keine Macht dem Terror
22:14 Uhr: Unterdessen führt die englische Fußball-Nationalmannschaft in London gegen Frankreich kurz nach der Pause mit 2:0.

22:13 Uhr: Wegen Terrorgefahr ist am heutigen Abend auch ein Konzert des Saxophonisten Maceo Parker in Hannover abgesagt worden. Die Polizei habe ihm die Absage empfohlen, so Musikveranstalter Gerd Kespohl.
http://www.gmx.net/magazine/panorama/at ... g-31133764
Beware of the Virus! - Vigilia Pretium Sanitatis!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 8623
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

VorherigeNächste

Zurück zu Weitere aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste