Sportliches

Hier können aktuelle Themen getrennt voneinander auf gesonderten threads erörtert werden.

Re: Sportliches

Beitragvon AlexRE » Di 29. Nov 2022, 19:54

Bei der WM sind weibliche Schiedsrichter zugelassen. Mit dem tatsächlichen Einsatz gibt es jetzt aber Probleme:

https://www.spiegel.de/sport/fussball/w ... b78dfc614b
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 26206
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Sportliches

Beitragvon Staber » Di 29. Nov 2022, 22:22

Moin!

>>Die Nominierung des weiblichen Trios sei »der Beweis dafür, dass die Qualität und nicht das Geschlecht« zählt, hatte Fifa-Schiedsrichterchef Pierluigi Collina im Vorfeld des Turniers noch betont: »Sie verdienen es, dabei zu sein, weil sie konstant sehr gute Leistungen erbringen.«<<

Ein Beweis mehr, wie verkommen die FIFA mittlerweile ist, dass sie so offen lügt und ihre Frauenfeindlichkeit zur Schau stellt - so auch die Haltung im Blick auf die Armbinden.
Und der DFB schaut auch hier zu.
"Wir werden Ambos ,wenn wir nichts tun um Hammer zu sein."
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen (1815-1898)

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 11486
Registriert: Do 21. Apr 2011, 12:43
Wohnort: Bremen

Re: Sportliches

Beitragvon maxikatze » So 4. Dez 2022, 19:35

Brasilien sorgt sich um Fußballidol Pelé (82). Sein Gesundheitszustand hat sich dramatisch verschlechtert.
Auf Palliativstation verlegt: Pelé (82) reagiert nicht mehr auf Krebsbehandlung
Pelé kämpft seit 2021 gegen Darmkrebs und war am Dienstag in ein Krankenhaus in São Paulo gebracht worden.

https://de.euronews.com/2022/12/03/auf- ... behandlung
Pelé
https://www.faz.net/aktuell/sport/fussb ... 08607.html
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 22471
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Sportliches

Beitragvon Staber » Mo 5. Dez 2022, 17:31

Moin!

Pele hat viele Menschen berührt. Das wird wohl 'ne Meldung wert sein.
"Wir werden Ambos ,wenn wir nichts tun um Hammer zu sein."
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen (1815-1898)

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 11486
Registriert: Do 21. Apr 2011, 12:43
Wohnort: Bremen

Re: Sportliches

Beitragvon maxikatze » Mo 5. Dez 2022, 20:17

Staber hat geschrieben:Moin!

Pele hat viele Menschen berührt. Das wird wohl 'ne Meldung wert sein.


Pelé guckt sich bestimmt das Spiel jetzt im Krankenhaus an und drückt der brasilianischen Nationalmannschaft ganz fest die Daumen.
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 22471
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Sportliches

Beitragvon maxikatze » Mi 7. Dez 2022, 12:57

"Bild"-Sportchef sieht Profifußballer als "verwöhnte Schnösel“
„Bild“-Sportchef Walter Straten schreibt dazu, eine solche Zwischenlandung würde den CO2-Ausstoß eines Fluges um bis zu 47 Prozent erhöhen, er bezieht sich auf Angaben des „Royal Institutes of Technology Stockholm“.
https://www.focus.de/finanzen/verwoehnt ... hatsnext_b

Der Flieger mit den deutschen WM-Fußballer machte einen Zwischenstopp in München, also kein Direktflug nach Frankfurt. Die "BILD" schrieb, dass sieben Bayern-Profis und DFB-Manager Oliver Bierhoff bereits in München ausgestiegen sind.
Nebenbei gesagt: CO2-Ausstoß eines Fluges erhöhte sich um bis zu 47 Prozent.
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 22471
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: Sportliches

Beitragvon AlexRE » Mi 7. Dez 2022, 14:47

maxikatze hat geschrieben:"Bild"-Sportchef sieht Profifußballer als "verwöhnte Schnösel“
„Bild“-Sportchef Walter Straten schreibt dazu, eine solche Zwischenlandung würde den CO2-Ausstoß eines Fluges um bis zu 47 Prozent erhöhen, er bezieht sich auf Angaben des „Royal Institutes of Technology Stockholm“.
https://www.focus.de/finanzen/verwoehnt ... hatsnext_b

Der Flieger mit den deutschen WM-Fußballer machte einen Zwischenstopp in München, also kein Direktflug nach Frankfurt. Die "BILD" schrieb, dass sieben Bayern-Profis und DFB-Manager Oliver Bierhoff bereits in München ausgestiegen sind.
Nebenbei gesagt: CO2-Ausstoß eines Fluges erhöhte sich um bis zu 47 Prozent.


"Verwöhnte Schnösel" gibt es unter den Schmierfinken der Springerpresse auch, ich tippe da auf eine Quote von 100 %. Jedenfalls würden diese Herrschaften einer erfolgreichen Nationalmannschaft den CO2-Verbrauch bei ihrer Heimreise nicht vorrechnen. Das ist ja auch lächerlich, wenn es von Typen kommt, die normalerweise SUV oder Porsche fahren.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 26206
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Sportliches

Beitragvon AlexRE » Do 8. Dez 2022, 19:43

Die tödlichen Arbeitsunfälle in Katar gehen weiter. Laut Cheforganisator der WM ist "der Tod nun einmal ein natürlicher Bestandteil des Lebens":

https://www.spiegel.de/sport/fussball/w ... 1f590b5bfe
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 26206
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Sportliches

Beitragvon maxikatze » Do 8. Dez 2022, 21:36

AlexRE hat geschrieben:Die tödlichen Arbeitsunfälle in Katar gehen weiter. Laut Cheforganisator der WM ist "der Tod nun einmal ein natürlicher Bestandteil des Lebens":
https://www.spiegel.de/sport/fussball/w ... 1f590b5bfe

Dieser Zynismus ist kaum noch zu überbieten.

Webaufnahme_8-12-2022_213023_www.spiegel.de.jpeg
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 22471
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

Re: (Un)Sportliches

Beitragvon maxikatze » Fr 9. Dez 2022, 11:26

Was Boris Becker nach einer Abschiebung in Deutschland erwartet
https://www.welt.de/sport/tennis/articl ... artet.html
Becker wurde im April '22 zu zweieinhalb Jahren verurteilt. Wenn er noch bis Jahresende abgeschoben wird, hat er von 30 Monaten gerade mal 8 davon verbüßt.
"Die größte Errungenschaft unserer freiheitlichen Kultur ist die Überwindung von Denkverboten." (Vince Ebert)
* * *
https://www.marinetraffic.com/de/ais/ho ... 6.5/zoom:4
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 22471
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:01
Wohnort: Sibirien ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Weitere aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste