Wie die AfD die Politik verändert

Hier können sich Mitwirkende von politischen Parteien äußern, die an dem Aktionsbündnis Verfassungsreferendum teilnehmen wollen.

Re: Wie die AfD die Politik verändert

Beitragvon Livia » So 7. Okt 2018, 23:01

AlexRE hat geschrieben:Filterblasenentzündung ... :lol: (min. 02:38)

Link


:lol:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 10131
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Wie die AfD die Politik verändert

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mo 8. Okt 2018, 09:48

Na, das war doch mal ein voller Erfolg...!!! So viel Zuspruch hatten die schon lange nicht.,,, :lol: :lol:


Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12255
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Wie die AfD die Politik verändert

Beitragvon Staber » Mo 8. Okt 2018, 11:52

@ Sonnenschein
So viel Zuspruch hatten die schon lange nicht


Liebes Sönnchen, darf ich doch sagen oder?

Demokratie bedeutet nun einmal,dass die AfD nun im Bundestag und in vielen Parlamenten ist, weil sie entsprechend gewählt wurde und nicht verboten ist Der Umgang muss noch gelernt werden. Allerdings glaube ich, dass es die AfD nicht gäbe, wenn bestimmte Fehler nicht gemacht worden wären.

Gruß von den
images (12).jpg
images (12).jpg (10.69 KiB) 91-mal betrachtet
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen - aber angenehme Vorfahren!

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8618
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Wie die AfD die Politik verändert

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mo 8. Okt 2018, 20:42

Lieber Staber!

Natürlich sind sie Demokratisch Gewählt worden wie die anderen Parteien. Aber es geht nicht, das man die Kinder auffordert das sie ihre Lehrer verpfeifen wenn sie keine AFD anhänger sind oder schlecht über die reden. wir sind nicht in Ungarn immer noch nicht.
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12255
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Vorherige

Zurück zu Parteien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste