Aktuelles:_Thema_des Tages

aktueller Nachrichtenticker, Neuigkeiten aus aller Welt, der Hammer der Woche... Das aktuelle Diskussionsforum für alle.

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Uel » Do 28. Mär 2024, 11:06

Das wird die AfD nicht gerade umbringen, aber wenn es zutrifft, könnte es zu einem Thema im Wahljahr 2024 werden.


Es ist nicht für die AfD gedacht, sondern für Unschlüssige, die ein geheimes Kreuzchen aus Wut auf ihre alten Parteien machen wollten.

Geniale Taktik für die EU: man lenkt mit einer irrelevanten Skandalierung von den wahren Problemen für die EU ab. Wer will schon wirklich relevante Themen im Wahlkampf haben als Lohn für schlechte Politik. Da ist es schon die Mühe wert, das brisanteste Thema zu tabuisieren, indem man irrelevate Politiker zu Tabu-Joker aufbläst.

Es wirden relativ unbekannte Politiker für das Äußern einer Meinung bezahlt, die sie ohnehin vermutlich immer schon vertraten. Welch eine Überraschung!

Wird von einem Oligarchen, - Oligarch macht sich immer gut im Gegensatz zu Multimillardären wie z.B. Trump -, bezahlt, dessen Konten eingefroren sind. Da wird das Geld schnell schwarz. Bin ich schokiert? Nein, denn ich gehe davon aus, dass in allen Ecken der Welt das Geld regiert.

Liebe Grüße
von Uel

Generalfeldmarschall Helmuth von Moltke: --- Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt --- (gefunden bei Vince Ebert) Mein Zusatz: ... der Feind kann auch Realität heißen!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Do 18. Dez 2008, 21:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Staber » Do 28. Mär 2024, 19:26

Nein, denn ich gehe davon aus, dass in allen Ecken der Welt das Geld regiert.


Moin Uel!
Dass die AFD von Russland geschmiert ist, sollte inzwischen eigentlich klar sein, und ja wohl auch nachweisbar, wenn man sich denn wirklich mal bemüht, das zu untersuchen. Und diese Partei hat somit auch, nicht nur deshalb, aber insbesondere deshalb, auch jede Berechtigung zu existieren verspielt. Landesverrat ist eine ernste Sache.
Eine Träne zu trocknen ist ehrenvoller als Ströme von Blut zu vergießen.
Lord George Gordon Noel Byron
Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 12106
Registriert: Do 21. Apr 2011, 12:43
Wohnort: Bremen

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Uel » Do 28. Mär 2024, 19:53

Landesverrat ist eine ernste Sache.


Sicherlich, aber man muss auch etwas verraten können. Haben diese Gestalten denn überhaupt etwas, was sie verraten könnten?
Ich dachte, aus diesen Gründen wird die AfD nicht nach dem sonst üblichen Ritus in Ausschüsse gewählt.

Ist das nicht eher banale Interessenvertretung bis Korruption, die jeder Lobbyist mit Mandat in Berlin oder Brüssel als sein Tagesgeschäft ansieht?
Liebe Grüße
von Uel

Generalfeldmarschall Helmuth von Moltke: --- Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt --- (gefunden bei Vince Ebert) Mein Zusatz: ... der Feind kann auch Realität heißen!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Do 18. Dez 2008, 21:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon AlexRE » Do 28. Mär 2024, 21:03

Uel hat geschrieben:
Landesverrat ist eine ernste Sache.


Sicherlich, aber man muss auch etwas verraten können. Haben diese Gestalten denn überhaupt etwas, was sie verraten könnten?
Ich dachte, aus diesen Gründen wird die AfD nicht nach dem sonst üblichen Ritus in Ausschüsse gewählt.

Ist das nicht eher banale Interessenvertretung bis Korruption, die jeder Lobbyist mit Mandat in Berlin oder Brüssel als sein Tagesgeschäft ansieht?


Richtig, beim Landesverrat geht es ausschließlich um den Verrat von Staatsgeheimnissen:

https://dejure.org/gesetze/StGB/94.html

Insofern wird die AfD wegen ihrer Isolierung innerhalb der politischen Klasse Deutschlands keine sehr ergiebige Quelle für die Russen sein.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27810
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon AlexRE » Sa 6. Apr 2024, 09:40

Ein "Geheimtreffen" hunderter Islamisten in Hamburg zwecks Erörterung von Kalifat - Plänen erzeugt ein dröhnendes Schweigen der politischen Klasse, welche erst kürzlich wegen eines Treffens deutscher Rechtsdreher ein Riesentheater veranstaltet hat:

https://www.nzz.ch/der-andere-blick/isl ... ld.1824555

Diese absurden Doppelstandards werden sich in diesem Jahr als massive Wahlkampfhilfe für die AfD erweisen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27810
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Uel » Mi 10. Apr 2024, 01:21

Heute hat sich der europäische Gerichtshaf etwas getraut ... effektiver Klimaschutz ist ein Menschenrecht!

Ob das Ross, auf welches er gestiegen ist, nicht vielleicht viel zu hoch ist, wird die Zukunft zeigen.

Zumal die Klägerinnen äußerst privilegierte ältere offenbar gutsituierte schweizer Damen waren, die verfrühtes Ableben wegen der zukünftigen Hitze befürchten.

Das sollen sie mal hart arbeitende Frauen in Indonesien oder dem Kongo stellvertretend für äquatorale Staaten erzählen.

Ich hoffe das Wort "effektiv" führt wenigstens dazu, dass der schaumschlägerische Alibi-Klimaschutz verdient benachteiligt wird zum Wohle EFFEKTIVEN Klimaschutzes!

Als erstes wäre in Rom und Mekka ein Gebot einer Familien-Planung als 2-Kind-Politik anzumahnen. Kindergeld ab dem 3. Kind ist einzustellen. Wohngebiete mit 1 1/2 geschossiger Einzelhausbebauung sind ab sofort nicht mehr ausweisbar ... ect. - wie gesagt, effektiver Klimaschutz, kein Greenwashing!

Effektiv ?!? Ob die Richterinnen (waren auch Richter dabei, sah nur die Vorsitzende?) überhaupt wissen, was sie da so lax mal eben verlautbart haben?
Liebe Grüße
von Uel

Generalfeldmarschall Helmuth von Moltke: --- Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt --- (gefunden bei Vince Ebert) Mein Zusatz: ... der Feind kann auch Realität heißen!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Do 18. Dez 2008, 21:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon AlexRE » Mi 10. Apr 2024, 09:23

Uel hat geschrieben:Effektiv ?!? Ob die Richterinnen (waren auch Richter dabei, sah nur die Vorsitzende?) überhaupt wissen, was sie da so lax mal eben verlautbart haben?


Die sind für die praktische Umsetzung ihrer Visionen ja nicht zuständig. Russland ist aus dem Europarat ausgetreten (dessen Organ der EGMR ist) und auch in England und der Schweiz gibt es ernstzunehmende Stimmen, denen die Einschränkung der Souveränitätsrechte der Mitgliedsstaaten durch politisch ambitionierte Richter zu weit geht.

Jedenfalls kann das Gericht bei Verstößen nur Strafzahlungen verhängen, die in manchen Ländern gar nichts bewirken. Italien z. B. zahlt regelmäßig wegen überlanger Gerichtsverfahren und die Türkei wegen der Zustände in den Gefängnissen. Deutschland hatte auch mal so "Abonnement" wegen in vielen Fällen voreiliger Herausnahme von Kindern aus ihren Familien. Bis das abgestellt wurde, hat es lange gedauert.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27810
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon Uel » Mi 10. Apr 2024, 12:31

Lieber Alex,
mal Deine fachmännische Prognose:

Kann ich jetzt auch die Bundesrepublik zu effektiverer Kriminalitätsbekämpfung verurteilen lassen, schließlich kann man mit Entschlossenheit solch kriminelles Verhalten eher managen als man das weltweit komplizierte Klima wirklich in der Hand hat.

Mir wurde schon der Fahrradsitz am Grundstück angezündet, zum Glück brannte nur ein Teil der Bepflanzung ab weil es noch regennaß war, - meine Garage hatte man bereits eine Woche nach Errichtung "besprayed" - und Teile eines Zauns mitsamt Pfosten hat man auch schon mal nur so zum Spaß umgerissen, alles mit dem gleichen Resultat: Ermittlungen eingestellt.

Im Gegensatz zu unseren Beiden aus der nächsten Generation bin ich zum Glück noch nicht tätlich behelligt worden. Mögen wir tätlich Unbehelligten nicht zu Exoten werden.
Liebe Grüße
von Uel

Generalfeldmarschall Helmuth von Moltke: --- Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt --- (gefunden bei Vince Ebert) Mein Zusatz: ... der Feind kann auch Realität heißen!
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 4164
Registriert: Do 18. Dez 2008, 21:50
Wohnort: NRW

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon AlexRE » Mi 10. Apr 2024, 13:47

Uel hat geschrieben:Lieber Alex,
mal Deine fachmännische Prognose:

Kann ich jetzt auch die Bundesrepublik zu effektiverer Kriminalitätsbekämpfung verurteilen lassen, schließlich kann man mit Entschlossenheit solch kriminelles Verhalten eher managen als man das weltweit komplizierte Klima wirklich in der Hand hat.

Mir wurde schon der Fahrradsitz am Grundstück angezündet, zum Glück brannte nur ein Teil der Bepflanzung ab weil es noch regennaß war, - meine Garage hatte man bereits eine Woche nach Errichtung "besprayed" - und Teile eines Zauns mitsamt Pfosten hat man auch schon mal nur so zum Spaß umgerissen, alles mit dem gleichen Resultat: Ermittlungen eingestellt.

Im Gegensatz zu unseren Beiden aus der nächsten Generation bin ich zum Glück noch nicht tätlich behelligt worden. Mögen wir tätlich Unbehelligten nicht zu Exoten werden.


Das kann ich nicht fachmännisch bzw. juristisch prognostizieren, weil das meiner Meinung nach juristisch richtige Ergebnis aus rein politischen Gründen chancenlos ist.

Eine politische Justiz, die dem Zeitgeist einen roten Teppich nach dem anderen ausrollt und Klima - Übereifer für gerichtlich durchsetzbar erklärt, wird das eigene Versagen bei der Erfüllung der höchsten Staatspflicht, dem Schtutz der aufgrund des staatlichen Gewaltmonopols waffen- und wehrlosen Bürger vor willkürlichen Gewalt, ganz sicher nicht zugeben.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27810
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

Re: Aktuelles:_Thema_des Tages

Beitragvon AlexRE » Do 20. Jun 2024, 06:20

Jetzt haben Klimaaktivisten auch noch das Steinmonument von Stonhenge verunstaltet. :evil:

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitge ... stgenommen
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 27810
Registriert: Di 16. Dez 2008, 15:24

VorherigeNächste

Zurück zu Aktuell: Das Tagesthema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste