Seite 3 von 4

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: So 1. Sep 2013, 23:54
von Bergler
Was ich wirklich sagte: und das bei Web.de, nicht im Kulmbergler, auch vieles Anderes postete ich bei Web.de und GMX!
Er behauptete im Stasiknast gewesen zu sein als Opfer, ich schrieb, nicht als Opfer, als Täter warst Du drin, als Stasischläger! Das kam nicht zur Anzeige, weil es stimmt, gehe ich von aus!



forts. folgt

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 00:01
von AlexRE
Bergler hat geschrieben:Es geht mir nicht darum, das zu diskutieren, sondern ich möchte es Euch nur zur Kenntnis bringen weil dafür 30 Tage abgesessen habe in Mörs-Kapellen! 8-)


Für bloße Forenzankerei könnten die 30 Tage Knast durchaus der bisherige deutsche Rekord sein ... :roll:

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 00:03
von Bergler
AlexRE hat geschrieben:
Bergler hat geschrieben:Es geht mir nicht darum, das zu diskutieren, sondern ich möchte es Euch nur zur Kenntnis bringen weil dafür 30 Tage abgesessen habe in Mörs-Kapellen! 8-)


Für bloße Forenzankerei könnten die 30 Tage Knast durchaus der bisherige deutsche Rekord sein ... :roll:

50 Tage war ich zu verurteilt! hihihi Hab mich frei gekauft, dachte 30 reichen!

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 00:05
von Bergler
Was ich wirklich sagte: und das bei Web.de, nicht im Kulmbergler, auch vieles Anderes postete ich bei Web.de und GMX!
Er behauptete im Stasiknast gewesen zu sein als Opfer, ich schrieb, nicht als Opfer, als Täter warst Du drin, als Stasischläger! Das kam nicht zur Anzeige, weil es stimmt, gehe ich von aus!





reserviert

ich möchte das alles in einem zug einbringen und lesen können! sonst fehlen die zusammenhänge!

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 00:06
von Bergler
reserviert

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 10:07
von maxikatze
nicht als Opfer, als Täter warst Du drin, als Stasischläger!


:shock: Wegen dieser Aussage 30 Tage Gefängnis? :shock:

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 14:29
von AlexRE
maxikatze hat geschrieben:
nicht als Opfer, als Täter warst Du drin, als Stasischläger!


:shock: Wegen dieser Aussage 30 Tage Gefängnis? :shock:


Die eigentliche Strafe war 50 Tagessätze Geldstrafe. Wenn man die nicht bezahlt, stecken sie einen stattdessen für 50 Tage in den Knast. Mit "freikaufen" meint Herby, dass er nach 30 Tagen die verbliebenen 20 Tagessätze bezahlt hat.

Die hier zitierte Aussage war auch nicht der Grund für die Strafe, sonst müsste ich das hier nämlich löschen. Der Hauptvorwurf war nach Herbys Darstellung auf unserem Chat Nötigung. Das ist zwar ein schlechter Witz, weil Pirol ihm jahrelang hinterhergestalkt ist und eine wütende Reaktion auf einen Stalker mit Androhung von irgendwas kaum als Nötigung gewertet werden kann, aber sowas kann eben passieren, wenn man sich keinen Anwalt leisten kann.

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 15:39
von Livia
Alex hat geschrieben
Die hier zitierte Aussage war auch nicht der Grund für die Strafe, sonst müsste ich das hier nämlich löschen. Der Hauptvorwurf war nach Herbys Darstellung auf unserem Chat Nötigung. Das ist zwar ein schlechter Witz, weil Pirol ihm jahrelang hinterhergestalkt ist und eine wütende Reaktion auf einen Stalker mit Androhung von irgendwas kaum als Nötigung gewertet werden kann, aber sowas kann eben passieren, wenn man sich keinen Anwalt leisten kann.


Gibt es denn in Deutschland keine Anwälte für Menschen die sich das nicht leisten können, ich meine gratis vom Staat bezahlt wie bei uns ?

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 15:47
von AlexRE
Livia hat geschrieben:
Alex hat geschrieben
Die hier zitierte Aussage war auch nicht der Grund für die Strafe, sonst müsste ich das hier nämlich löschen. Der Hauptvorwurf war nach Herbys Darstellung auf unserem Chat Nötigung. Das ist zwar ein schlechter Witz, weil Pirol ihm jahrelang hinterhergestalkt ist und eine wütende Reaktion auf einen Stalker mit Androhung von irgendwas kaum als Nötigung gewertet werden kann, aber sowas kann eben passieren, wenn man sich keinen Anwalt leisten kann.



In einem zivilrechtlichen Streit würde er immer Prozesskostenhilfe bekommen, aber im Strafrecht bekommt man nur dann einen Pflichtverteidiger, wenn der Fall kompliziert oder die Strafandrohung erheblich ist. Das haben sie hier eben nicht so gesehen und ihm einen Strafbefehl geschickt, ohne den Sachverhalt vollständig zu ermitteln. Und da er schwer krank war (ist auch noch nicht wirklich gesund), hat er sich überhaupt nicht gewehrt.

Re: Herby´s unverbindliche gemütliche Plauderstube!

BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 21:20
von Sonnenschein+8+
Livia hat geschrieben:
Alex hat geschrieben
Die hier zitierte Aussage war auch nicht der Grund für die Strafe, sonst müsste ich das hier nämlich löschen. Der Hauptvorwurf war nach Herbys Darstellung auf unserem Chat Nötigung. Das ist zwar ein schlechter Witz, weil Pirol ihm jahrelang hinterhergestalkt ist und eine wütende Reaktion auf einen Stalker mit Androhung von irgendwas kaum als Nötigung gewertet werden kann, aber sowas kann eben passieren, wenn man sich keinen Anwalt leisten kann.


Gibt es denn in Deutschland keine Anwälte für Menschen die sich das nicht leisten können, ich meine gratis vom Staat bezahlt wie bei uns ?


wer weiss was alles war ;)