Staatssekretär Andrej Holm

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Staatssekretär Andrej Holm

Beitragvon Staber » Sa 24. Jun 2017, 18:55

"Man erinnert sich an das, an was man sich erinnert"

http://www.n-tv.de/thema/inoffizielle-m ... -der-stasi

Wer hat's gesagt....richtig, der jetzige Staatssekretär Andrej Holm im Berliner Senat.
Es darf nicht vergessen werden, dass Holm zumindest bis 1990 ein Tschekist, also Stalinist, war. Später hat er in Aufsätzen und Büchern geschrieben, wie gut Hugo Chavez in Venezuela ist und wie .gerecht die Kommunisten dort vorgehen.Leider hat er vergessen, dass die Wirtschaft am Boden liegt, die Menschen hungern und die Häuser verrotten.
Wenn man schon Merkel ohne Prüfung ihrer <Dunkelkammer> zur Kanzlerin wählt, kann man auch den Offizierssohn Holm als Staatssekretär ertragen. Insofern ist die SED-Linke konsequent.Merkel ging zur FDJ, obwohl sie als Pfarrerstocher das nicht musste.
Merkel wurde in Adlershof zur Kulturbeauftragten der FDJ*, obwohl nichts sie dazu nötigte.
Wenn wir etwas aus zwei Diktaturen auf deutschem Boden lernen sollten, dann das, dass wir derartigen Karrieristen, die sich Diktaturen zum eigenen Wohl anbiedern und hinterher auf unschuldig oder Opfer machen, in einer Demokratie keine Zukunftsperspektive mehr bieten
sollten.

* http://www.stern.de/politik/deutschland ... 98962.html
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Staatssekretär Andrej Holm

Beitragvon maxikatze » Sa 24. Jun 2017, 20:45

Staber hat geschrieben:"Man erinnert sich an das, an was man sich erinnert"

http://www.n-tv.de/thema/inoffizielle-m ... -der-stasi

Wer hat's gesagt....richtig, der jetzige Staatssekretär Andrej Holm im Berliner Senat.
Es darf nicht vergessen werden, dass Holm zumindest bis 1990 ein Tschekist, also Stalinist, war. Später hat er in Aufsätzen und Büchern geschrieben, wie gut Hugo Chavez in Venezuela ist und wie .gerecht die Kommunisten dort vorgehen.Leider hat er vergessen, dass die Wirtschaft am Boden liegt, die Menschen hungern und die Häuser verrotten.
Wenn man schon Merkel ohne Prüfung ihrer <Dunkelkammer> zur Kanzlerin wählt, kann man auch den Offizierssohn Holm als Staatssekretär ertragen. Insofern ist die SED-Linke konsequent.Merkel ging zur FDJ, obwohl sie als Pfarrerstocher das nicht musste.
Merkel wurde in Adlershof zur Kulturbeauftragten der FDJ*, obwohl nichts sie dazu nötigte.
Wenn wir etwas aus zwei Diktaturen auf deutschem Boden lernen sollten, dann das, dass wir derartigen Karrieristen, die sich Diktaturen zum eigenen Wohl anbiedern und hinterher auf unschuldig oder Opfer machen, in einer Demokratie keine Zukunftsperspektive mehr bieten
sollten.

* http://www.stern.de/politik/deutschland ... 98962.html


Ex-Staatssekretär Andrej Holm:
http://www.tagesspiegel.de/wissen/ex-st ... 75698.html

Vielleicht wird Angela Merkel doch noch von einem kritischen Journalisten gefragt, warum sie als Pastorentochter überhaupt in die FDJ eintrat und dort nicht nur Mitläuferin, sondern FDJ-Sekretärin war. WARUM??? Sie hätte sich durchaus davon distanzieren können, "weil sie ja in der Kirche war".
https://www.welt.de/politik/deutschland ... erkel.html

http://www.mdr.de/lexi-tv/neuere-geschi ... 20238.html
>>Wir reden hier von einem Menschentyp, wie ihn alle, sogar die allerliberalsten Gesellschaften erzeugen: Nicht feste Überzeugungen sind sein Merkmal sondern Flexibilität, Anpassungsbereitschaft - und Streben nach Macht.<<
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15612
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Staatssekretär Andrej Holm

Beitragvon Staber » Sa 24. Jun 2017, 22:03

maxikatze hat geschrieben:
Staber hat geschrieben:"Man erinnert sich an das, an was man sich erinnert"

http://www.n-tv.de/thema/inoffizielle-m ... -der-stasi

Wer hat's gesagt....richtig, der jetzige Staatssekretär Andrej Holm im Berliner Senat.
Es darf nicht vergessen werden, dass Holm zumindest bis 1990 ein Tschekist, also Stalinist, war. Später hat er in Aufsätzen und Büchern geschrieben, wie gut Hugo Chavez in Venezuela ist und wie .gerecht die Kommunisten dort vorgehen.Leider hat er vergessen, dass die Wirtschaft am Boden liegt, die Menschen hungern und die Häuser verrotten.
Wenn man schon Merkel ohne Prüfung ihrer <Dunkelkammer> zur Kanzlerin wählt, kann man auch den Offizierssohn Holm als Staatssekretär ertragen. Insofern ist die SED-Linke konsequent.Merkel ging zur FDJ, obwohl sie als Pfarrerstocher das nicht musste.
Merkel wurde in Adlershof zur Kulturbeauftragten der FDJ*, obwohl nichts sie dazu nötigte.
Wenn wir etwas aus zwei Diktaturen auf deutschem Boden lernen sollten, dann das, dass wir derartigen Karrieristen, die sich Diktaturen zum eigenen Wohl anbiedern und hinterher auf unschuldig oder Opfer machen, in einer Demokratie keine Zukunftsperspektive mehr bieten
sollten.

* http://www.stern.de/politik/deutschland ... 98962.html


Ex-Staatssekretär Andrej Holm:
http://www.tagesspiegel.de/wissen/ex-st ... 75698.html

Vielleicht wird Angela Merkel doch noch von einem kritischen Journalisten gefragt, warum sie als Pastorentochter überhaupt in die FDJ eintrat und dort nicht nur Mitläuferin, sondern FDJ-Sekretärin war. WARUM??? Sie hätte sich durchaus davon distanzieren können, "weil sie ja in der Kirche war".
https://www.welt.de/politik/deutschland ... erkel.html

http://www.mdr.de/lexi-tv/neuere-geschi ... 20238.html
>>Wir reden hier von einem Menschentyp, wie ihn alle, sogar die allerliberalsten Gesellschaften erzeugen: Nicht feste Überzeugungen sind sein Merkmal sondern Flexibilität, Anpassungsbereitschaft - und Streben nach Macht.<<


Moin Maxi!
Sollte man mal lesen!
https://www.welt.de/politik/deutschland ... erden.html
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen


Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 0 Gäste