Mini-Miete für Luxusvilla

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Mini-Miete für Luxusvilla

Beitragvon Staber » Mi 21. Jun 2017, 22:33

Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn hat in einer Luxusvilla zur Miete gewohnt - und musste lediglich fünf Euro pro Quadratmeter zahlen. Sein Vermieter war die Volkswagen Immobilien GmbH - eine Tochterfirma seines Arbeitgebers.

http://www.stern.de/wirtschaft/news/win ... 82426.html

So ist das bei den Reichen und Schönen.Diese Maßlosigkeit stinkt zum Himmel, schlimmer als jeder Diesel.Das einzig gute,die Koi-Heizanlage ist der blanke Tierschutz. :P
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Mini-Miete für Luxusvilla

Beitragvon AlexRE » Mi 21. Jun 2017, 23:57

Staber hat geschrieben:Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn hat in einer Luxusvilla zur Miete gewohnt - und musste lediglich fünf Euro pro Quadratmeter zahlen. Sein Vermieter war die Volkswagen Immobilien GmbH - eine Tochterfirma seines Arbeitgebers.

http://www.stern.de/wirtschaft/news/win ... 82426.html

So ist das bei den Reichen und Schönen.Diese Maßlosigkeit stinkt zum Himmel, schlimmer als jeder Diesel.Das einzig gute,die Koi-Heizanlage ist der blanke Tierschutz. :P


Das ist noch viel heftiger als eine Karpfenteich - Heizanlage auf lau:

Die "Bild"-Zeitung hatte vergangene Woche berichtet, Winterkorn bekomme seit Jahresbeginn eine Betriebsrente von mehr als 3000 Euro pro Tag.


Wir bewegen uns auf eine Situation zu, in der die Mehrheit der deutschen Rentner demnächst von ergänzenden Sozialleistungen abhängig werden könnte, und die hohen Herrschaften gerieren sich immer maßloser. Irgendwann wird selbst den treudoofen Deutschen der Geduldsfaden reißen ...
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Mini-Miete für Luxusvilla

Beitragvon Staber » Do 22. Jun 2017, 15:21

@ Alex
Irgendwann wird selbst den treudoofen Deutschen der Geduldsfaden reißen ...


Am besten sofort und nicht irgendwann!
Nun sagen ja viele Vertrag ist Vertrag und außerdem ist das<privates Geld vom Konzern >Dazu sage ich,nee..nee so ist das ja nicht.

Wie ja( nicht überall ) bekannt ist , ist das Land Niedersachsen Miteigentümer beim VW-Konzern! Die Finanzlage des Bundeslandes ist nicht gerade rosig zu nennen, noch immer ist Niedersachsen Nettoempfänger aus dem Länderfinanzausgleich. Ergo zahlt auch der Almbauer aus dem Wettersteingebirge mit an Winterkorns Rente!Nachdem Winterkorn den VW-Konzern einen Riesenschaden zugefügt hat, darf er sich laut Verträge und Stillhalteabkommen weiterhin ungeschoren und ungeniert bedienen. So was muss ein Ende haben.
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Mini-Miete für Luxusvilla

Beitragvon AlexRE » Fr 23. Jun 2017, 03:47

"Vertrag ist Vertrag" passt bei einer Aktiengesellschaft schon deshalb nicht so ganz, weil die den Vertrag mit dem Manager verantwortenden Mehrheitsgesellschafter auf die Rechte der überstimmten Minderheit der Aktionäre Rücksicht nehmen müssen. Das gilt erst recht, wenn die öffentliche Hand der größte Aktionär ist und letztendlich Politiker - Seilschaften Verträge mit Manager - Seilschaften Verträge zu Lasten der Allgemeinheit und der Aktionärsgemeinschaft schließén. Da wird`s dann irgendwann strafrechtlich interessant ...

§ 266 Untreue

(1) Wer die ihm durch Gesetz, behördlichen Auftrag oder Rechtsgeschäft eingeräumte Befugnis, über fremdes Vermögen zu verfügen oder einen anderen zu verpflichten, mißbraucht oder die ihm kraft Gesetzes, behördlichen Auftrags, Rechtsgeschäfts oder eines Treueverhältnisses obliegende Pflicht, fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen, verletzt und dadurch dem, dessen Vermögensinteressen er zu betreuen hat, Nachteil zufügt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) § 243 Abs. 2 sowie die §§ 247, 248a und 263 Abs. 3 gelten entsprechend.


https://dejure.org/gesetze/StGB/266.html
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21825
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Mini-Miete für Luxusvilla

Beitragvon Staber » Fr 23. Jun 2017, 14:48

AlexRE hat geschrieben:"Vertrag ist Vertrag" passt bei einer Aktiengesellschaft schon deshalb nicht so ganz, weil die den Vertrag mit dem Manager verantwortenden Mehrheitsgesellschafter auf die Rechte der überstimmten Minderheit der Aktionäre Rücksicht nehmen müssen. Das gilt erst recht, wenn die öffentliche Hand der größte Aktionär ist und letztendlich Politiker - Seilschaften Verträge mit Manager - Seilschaften Verträge zu Lasten der Allgemeinheit und der Aktionärsgemeinschaft schließén. Da wird`s dann irgendwann strafrechtlich interessant ...

§ 266 Untreue

(1) Wer die ihm durch Gesetz, behördlichen Auftrag oder Rechtsgeschäft eingeräumte Befugnis, über fremdes Vermögen zu verfügen oder einen anderen zu verpflichten, mißbraucht oder die ihm kraft Gesetzes, behördlichen Auftrags, Rechtsgeschäfts oder eines Treueverhältnisses obliegende Pflicht, fremde Vermögensinteressen wahrzunehmen, verletzt und dadurch dem, dessen Vermögensinteressen er zu betreuen hat, Nachteil zufügt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) § 243 Abs. 2 sowie die §§ 247, 248a und 263 Abs. 3 gelten entsprechend.


https://dejure.org/gesetze/StGB/266.html



...aha, wieder was gelernt! ;)
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen


Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste