Beeindruckendes aus der Natur

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Die ältesten Tiere der Welt

Beitragvon Excubitor » Di 12. Sep 2017, 19:03

Welt der Wunder - "500 Jahre? Das sind die ältesten Tiere der Welt"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/wi ... li=BBqg6Q9
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7189
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Panda-Erziehung

Beitragvon Excubitor » Do 14. Sep 2017, 21:12

FOCUS Online Video Panorama - "Streit unter Geschwistern - Zwei Pandabären-Junge raufen sich im Gras - dann greift die Mutter ein"
http://www.focus.de/panorama/videos/str ... 80882.html
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7189
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Die besten Natur-Fotos 2017

Beitragvon Excubitor » Sa 21. Okt 2017, 20:39

dw-com - "Die beeindruckenden Gewinner beim "Wildlife Photographer of the Year""
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/w ... li=BBqgbZL
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7189
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Beeindruckendes aus der Natur

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 27. Dez 2017, 21:08

8096701b65cebc31d19acbd3836d6ff7.jpg
8096701b65cebc31d19acbd3836d6ff7.jpg (11.09 KiB) 7111-mal betrachtet
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12625
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Beeindruckendes aus der Natur

Beitragvon AlexRE » Mo 1. Jan 2018, 00:25

Bild
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21773
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Beeindruckendes aus der Natur

Beitragvon Livia » Mo 1. Jan 2018, 11:00

AlexRE hat geschrieben:Bild


Die Kleine umarmt die Mama. :lol:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11078
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Tiere zum knuddeln

Beitragvon Excubitor » Mi 7. Mär 2018, 20:44

the-news-mag-net - "12 unfassbar niedliche Tierfotos"
http://the-news-mag.net/posts/137?utm_c ... sn-germany

Etwas nach unten scrollen, dann erscheint viereckig umrandet die weitere Fortführung der Foto-Galerie, wo man sich durchklicken kann.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7189
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Bedrohtes Paradies Mangroven

Beitragvon Excubitor » Do 5. Apr 2018, 16:54

Holiday Bildergalerie - "Mangroven – schönes, bedrohtes Ökosystem"
https://www.msn.com/de-de/reisen/artike ... li=BBqg6Q9

Kommentar
Auch dieses traumhaft schöne Ökosystem wird der Mensch "hinrichten", so wie es mit dem Rest der Natur ebenfalls geschieht. gegen Raffsucht und Profitgier hat die Natur letztlich keine Chance. Der Mensch ist als biologische Art so dämlich, dass er nicht einmal begreift, sich damit selbst das existenzielle Genick zu brechen. Wir brauchen keine Kriege. Der Mensch vernichtet sich so oder so (indirekt) selbst. Mangroven, Regenwälder und Korallenriffe waren das, was der menschlichen Existenz wesentlichen Rückhalt geboten hat und alle stehen vor der Ausrottung, womit letztlich auch dass menschliche Schicksal auf lange Sicht besiegelt sein wird.
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7189
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Bedrohtes Paradies Mangroven

Beitragvon Livia » Do 5. Apr 2018, 17:17

Excubitor hat geschrieben:Holiday Bildergalerie - "Mangroven – schönes, bedrohtes Ökosystem"
https://www.msn.com/de-de/reisen/artike ... li=BBqg6Q9

Kommentar
Auch dieses traumhaft schöne Ökosystem wird der Mensch "hinrichten", so wie es mit dem Rest der Natur ebenfalls geschieht. gegen Raffsucht und Profitgier hat die Natur letztlich keine Chance. Der Mensch ist als biologische Art so dämlich, dass er nicht einmal begreift, sich damit selbst das existenzielle Genick zu brechen. Wir brauchen keine Kriege. Der Mensch vernichtet sich so oder so (indirekt) selbst. Mangroven, Regenwälder und Korallenriffe waren das, was der menschlichen Existenz wesentlichen Rückhalt geboten hat und alle stehen vor der Ausrottung, womit letztlich auch dass menschliche Schicksal auf lange Sicht besiegelt sein wird.


Das sind wunderschöne Bilder, hoffen wir dass diese Natur noch lange dem Menschen erhalten bleibt. ;)
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11078
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Beeindruckendes aus der Natur

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Sa 7. Apr 2018, 21:56

8aa80f146a80d6bba8dfcaf5a64377ca.jpg
8aa80f146a80d6bba8dfcaf5a64377ca.jpg (23.72 KiB) 6642-mal betrachtet


Lichtensteinklamm Salzburg Österreich
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12625
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste