Achtung Satire!

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Achtung Satire!

Beitragvon Excubitor » Mo 27. Feb 2017, 18:42

Dürfen Flüchtlinge jetzt eigentlich heute zum Kölner Karneval?

Dann mal ein fröhlich integratives "Kölle alaaf u akbar" .
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7249
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Achtung Satire!

Beitragvon Staber » Mo 27. Feb 2017, 20:07

@ Excubitor
Dann mal ein fröhlich integratives "Kölle alaaf u akbar" .


1579317801.jpg
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Wie grüßt man sich in der AfD?

Beitragvon Excubitor » Do 2. Mär 2017, 22:34

Wie grüßt man sich auf Wahlkampfstimmen-Fischzug bei der rechten AfD? Petri(y) Heil ...
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7249
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Neurolinguistiik für den Umgang mit Erdo-Osmanen

Beitragvon Excubitor » Mo 20. Mär 2017, 22:52

Frau Merkel, anscheinend gibt es Kommunikationsprobleme mit dem Osmanischen Oberguru. Deshalb hier einen kleinen Grundkurs im kommunikativen Umgang.

Neurolinguistische Programmierung für Anfänger

Lektion 1: Auf einer Ebene kommunizieren um die Aufmerksamkeit des Gegenüber zu erlangen und sich ihm verständlich zu machen
1. Begeben Sie sich auf das sprachliche Niveau des Gesprächspartner um kommunikative Ungenauigkeiten zu vermeiden. Anders ausgedrückt, sprechen Sie in seiner Sprache auf seinem Niveau und er wird Ihnen seine Aufmerksamkeit widmen.
Praxis:
"Ey-dowan, isch weiß wo Dein Haus wohnt, Du Opfaaa ... Almanya u akbar"

Das wird er verstehen...
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7249
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Neurolinguistiik für den Umgang mit Erdo-Osmanen

Beitragvon Livia » Mo 20. Mär 2017, 22:56

Excubitor hat geschrieben:Frau Merkel, anscheinend gibt es Kommunikationsprobleme mit dem Osmanischen Oberguru. Deshalb hier einen kleinen Grundkurs im kommunikativen Umgang.

Neurolinguistische Programmierung für Anfänger

Lektion 1: Auf einer Ebene kommunizieren um die Aufmerksamkeit des Gegenüber zu erlangen und sich ihm verständlich zu machen
1. Begeben Sie sich auf das sprachliche Niveau des Gesprächspartner um kommunikative Ungenauigkeiten zu vermeiden. Anders ausgedrückt, sprechen Sie in seiner Sprache auf seinem Niveau und er wird Ihnen seine Aufmerksamkeit widmen.
Praxis:
"Ey-dowan, isch weiß wo Dein Haus wohnt, Du Opfaaa ... Almanya u akbar"

Das wird er verstehen...


:lol:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11096
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Neuer Song über "Erdowahn", den Chef-Osman(en)

Beitragvon Excubitor » Fr 24. Mär 2017, 17:47

20 Minuten - "Neuer Song spottet über «Chef-Osman» Erdogan"
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/pa ... li=BBqg6Q9

Kommentar
Anscheinend eibgnen sich Nena-Hits besonders gut für die Satire über den "Ziegenhirten vom Bosporus", isdt schon der 2. nach "Erdowie Erdowo Erdowa(h)n"...
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7249
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Frauke Petry im Tal der Tränen

Beitragvon Excubitor » Mo 10. Apr 2017, 19:06

BERLINER Zeitung - "Rückhalt für AfD-Chefin schwindet - Frauke Petry bricht auf offener Bühne in Tränen aus"
Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/26266140 ©2017

Und was soll man da sagen? SIEG HEUL, SIEG HEUL, SIEG HEUL ...
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7249
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39

Re: Achtung Satire!

Beitragvon Staber » Mo 10. Apr 2017, 23:11

maxresdefault.jpg
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Bei der Sendungs kommts mir ruckartig hoch ...

Beitragvon Excubitor » Di 20. Jun 2017, 22:39

RP ONLINE - "Kuppel-Show - Blutiger Unfall in der Bachelorette-Villa"
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/t ... ailsignout

Kommentar
Bei der Sendung fällt mir nur eins ein: Vorsicht, sonst bekommt man bei Übergenuss "Bachelor-Tourette" und es schießt einem in verbalen Ticks aus dem Mund "bitch", "bitch", "bitch" ...


Meine aufrichtige Entschuldigung an alle tatsächlich von dem "Tourette-Sydrom" Betroffenen. Es ist eine ernste Sache, was mir als therapeutisch Ausgebildetem völlig klar ist. Doch den Spruch konnte ich mir hier nicht verkneifen, passte halt so schön ...
Wer kämpft (falls erforderlich) kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. (Berthold Brecht)
Doch: Die höchste Kunst besteht darin zu siegen ohne zu kämpfen... (Sun Tsu)
Benutzeravatar
Excubitor
 
Beiträge: 7249
Registriert: So 24. Apr 2011, 17:39


Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste