Söder will Hunderttausende Flüchtlinge zurückschicken

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Söder will Hunderttausende Flüchtlinge zurückschicken

Beitragvon Staber » So 28. Aug 2016, 13:49

Der Krieg in Syrien ist ungebremst, Bayerns Finanzminister aber schon einen Schritt weiter: Er plant die Rücksendung von Flüchtlingen. Ihre Integration sei unmöglich.
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/syrien-söder-will-hunderttausende-flüchtlinge-zurückschicken/ar-BBw6YYK

Ein Großteil der Flüchtlinge erhält ohnehin nur einen begrenzten Aufenthaltstitel und muss damit rechnen, dass nach einer Befriedung der Lage in seinem Heimatland, die Rückkehr folgt. Was ist also neu an Söder´s Vorschlag?Jeder Politiker möchte im Gespräch bleiben so auch Söder!Das mal dazu!
Es gibt ja Befürworter das Flüchtlinge im Lande bleiben.Sie könnten hier eine sinnvolle Ausbildung abschließen ( wenn geistig fähig ), um ihr Land wieder auf zubauen. Wenn ich bedenke, wie wollen Migranten ( Um Gotteswillen nicht alle )aus Afrika oder sonst woher, die weder Lesen noch Schreiben noch Rechnen können, geschweige denn Deutsch/Englisch/Französisch sprechen (also hier wirklich völlig chancenlos sind!) ihr Leben hier aufbauen.Kann diese Ausbildung nicht in Syrien gemacht werden, und zwar in den Gebieten, die von der Regierung kontrolliert werden und wo es keine kriegerischen Handlungen gibt?
Es macht keinen Sinn und es niemandem gedient, Menschen aus entfernten Kulturkreisen und teils Naturvölkern in eine hochkomplexe arbeitsteilige Volkswirtschaft nach Mittel-Europa zu verbringen. Würden deutsche Unternehmen etwa selbständig Menschen für niedere Dienste anwerben, ging ein Aufschrei der Empörung durch Deutschland, dass es sich hier wohl um modernen Sklavenhandel handle. Jetzt erledigen Schlepper oder Menschenhändler-Organisationen das Geschäft. Sie suggerieren allen Menschen in schlechten Lebensverhältnissen ein besseres Leben in Europa, gegen satte Gebühr. Deutschland holt sich ohne jede Not, ein weiteres überwiegend muslimisches Prekariat mit allen Risiken, Kosten und Nebenwirkungen für diese Gesellschaft in das Land. Deshalb hat Söder nicht ganz unrecht, Rückführung statt Integration, aber mit Nebelkerzen ist zu rechnen ;) :roll:
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Söder will Hunderttausende Flüchtlinge zurückschicken

Beitragvon AlexRE » So 28. Aug 2016, 20:43

Die CSU lullt den rechtskonservativen Rand des demokratischen Spektrums mit Bierzelt - Sprüchen ein, seit es die Bundesrepublik gibt. Das hat über Jahrzehnte hinweg sogar funktioniert, ohne dass die Sprüche jemals konsequentes Handeln nach sich gezogen hätten. Parteien rechts von der Union konnten sich hier nie wirklich etablieren. Das hat sich aber möglicherweise geändert. Derzeit sieht es so aus, als würde die AfD in alle Länderparlamente und in den Bundestag einziehen.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21829
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Söder will Hunderttausende Flüchtlinge zurückschicken

Beitragvon Staber » So 28. Aug 2016, 23:18

@ Alex
ohne dass die Sprüche jemals konsequentes Handeln nach sich gezogen hätten


...ich erwähnte ja schon, mit Nebelkerzen ist zu rechnen! :P

als würde die AfD in alle Länderparlamente und in den Bundestag einziehen.


Wir sollten doch froh sein, mal einen <Käffer> im BT sitzen zu haben. Wir müssen ja irgendwie einen Weg finden, um das "verka**ern" in Deutschland und Europa ein wenig zu bremsen.Die AfD wird bekanntlich von den Menschen bevorzugt, die noch mitten im Berufs und Familienleben stehen und durch den Merkel-Irrsinn viel zu verlieren haben. Und da die Merkel-Politik von Tag zu Tag unsere Lebensverhältnisse und Zukunftserwartungen signifikant verschlechtert, stellt sich doch allenfalls die Frage, ob die AfD bis zum Herbst 2017 die 20-Prozent-Marke knacken kann - ich bin diesbezüglich im Übrigen sehr zuversichtlich.



** (ff)
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Söder will Hunderttausende Flüchtlinge zurückschicken

Beitragvon AlexRE » Mo 29. Aug 2016, 00:55

Die Rentner, Sozialleistungsempfänger und vor allem die sorglos von Mieten und anderen Vermögenserträgen lebenden Leute haben noch mehr zu verlieren als die arbeitenden Menschen. Das wissen sie nur noch nicht, werden sie aber bald merken.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21829
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24


Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste