Islamischer Religionsunterricht

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Islamischer Religionsunterricht

Beitragvon Staber » Mo 4. Jul 2016, 14:18

Erdogan in hessischen Klassenzimmern?
http://www.deutschlandfunk.de/islamisch ... _id=358955

Hat Erdogan Einfluss auf Islamunterricht in Hessen?Ich meine Ja!

Der eine nennt es Integration, der andere Invasion.Was es wirklich ist ,zeigt die Zukunft.
Also ich finde, es langt langsam mit den Einmischungen, die sich dieser R.T.E. herausnimmt. Klar ist für mich nur, dass dieser Autokrat die Türkei direkt in eine völlige politische Isolation treibt wie es einst Ahmadinedschad im Iran provozierte. Zudem initiiert er einen Bürgerkrieg im eigenen Land. Er ist nicht berechenbar!
Insofern finde ich, es sollten unabhängig von der Frage der Flüchtlingspolitik die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen mit der Türkei eingefroren werden. Wenn die Türkei erst wirtschaftlich am Boden liegt und das Land im Bürgerkrieg brennt, jagen die Türken R.T.E. ohnehin vom Thron. Dann kann man ja wieder miteinander reden.
Und Türken in Deutschland, denen das nicht passt, können gerne auf Dauer zur Unterstützung R.T.E´s in ihre Heimat zurückkehren. Hetzer, die mit den Worten Erdogan's hier auftreten,sollten ihren Aufenthaltsstatus verlieren. All unsere friedlichen und freundlichen türkischen Mitbürger sind herzlich eingeladen hierzubleiben.

LG
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Islamischer Religionsunterricht

Beitragvon AlexRE » Mo 4. Jul 2016, 20:26

Staber hat geschrieben:Erdogan in hessischen Klassenzimmern?
http://www.deutschlandfunk.de/islamisch ... _id=358955


Wenn nichtstaatliche Organisationen auf Staatskosten ausgebildeten Lehrern Berufsverbot erteilen können, ist jede Diskussion über deren Einflussnahme lächerlich:

Theoretisch haben beide Verbände die Möglichkeit, Absolventen der Uni Gießen die Lehrerlaubnis für den islamischen Religionsunterricht zu verweigern oder auch später wieder zu entziehen. Bei inzwischen 46 Klassen mit islamischem Religionsunterricht in Hessen sei das bisher noch nicht vorgekommen, versichert das Kultusministerium.


Dieser Missstand ist aber nicht so einfach zu beheben, weil die christlichen Amtskirchen noch mehr Macht haben, die ihnen in einer Verfassungsdemokratie nicht zusteht. Mehr Duchsetzungskraft der grundgesetzlichen Ordnung werden wir aber erst erleben, wenn die CDU nicht mehr die stärkste Partei in Deutschland ist. Die haben bislang noch alles verhindert, was die gesellschaftlichen Verhältnisse in Deutschland in die Nähe des grundgesetzlichen Gesellschaftsentwurfs hätte bringen können.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 21847
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24


Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron