Asylbewerber treten in Matratzenstreik

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Asylbewerber treten in Matratzenstreik

Beitragvon Staber » Di 28. Jun 2016, 21:06

Vier junge Syrer machten am Freitag ihrem Ärger Luft. Grund: die Neuankömmlinge sollten keine neuen Matratzen bekommen und stattdessen sechs Monate alte gebrauchte Matratzen benutzen.

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/s ... 169,377495

Ich weiß nicht, vielleicht betrachten diese Neuankömmlinge eine neue Matratze als so eine Art Jungfrau!
Solch ein Verhalten kommt nur davon, wenn wir den Unterschied zwischen:

a) in den A...kriechen, und
b) in den A...TRETEN nicht endlich lernen und beherrschen.Pardon!!

Das zweite klärt ungemein und direkt, und das hält auch einen notwendigen Respekt hoch.
Dieser wird bei 'a)' permanent abgebaut.Dann brauchen wir uns über solche Matratzen-Storys nicht zu wundern: - Leider bleibt es ja nicht dabei.Die nächsten Schritte sind ja dann die festen vier Wände um die Matratze herum.
Also nicht beschweren ! - Die Verantwortlichen hätten einmal auf den Tisch hauen, und 'NEIN!' sagen sollen, - dann gäbe es solche Storys wie dort oben nicht.
Leider sind zuviel JA -Sager, - das ist das Problem.

LG
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8988
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron