Donald Trump

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Re: Donald Trump

Beitragvon Staber » Sa 6. Aug 2016, 22:36

Dr. Ron Paul: Der Wahlausgang wird für die Amerikaner eine herbe Enttäuschung sein

Zitat R.Paul https://de.wikipedia.org/wiki/Ron_Paul
"Mein heutiger Beitrag ist nichts anderes als ein trauriger Kommentar über den Zustand des politischen Lebens in unserem Land.
Unsere politischen Versammlungen sind zu einer Art Rockmusikfestival anstelle eines Wettbewerbs um neue Ideen verkommen."


Wie wäre es mit einem Rockmusic-Konzert (z.B. ACDC), bei dem die Bomben im Takt der Musik außerhalb des Stadions einschlagen. So ein "Bass" ist mit keiner 400.000 KW - Anlage zu toppen. Die Zuhörer werden vor Begeisterung ausflippen. Hat nur den Nachteil, dass es dann keine S-Bahnen mehr gibt, mit denen die Besucher nach Hause fahren können nach dem Konzert. Aber so ein Konzert bliebe in Erinnerung!

Die Kinder der Zukunft werden lernen müssen, freudig zu klatschen, wenn wieder eine Bombe einschlägt. Nach dem Motto: Booääh, oh toll. ( Bischen Ironie )
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 9513
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Donald Trump

Beitragvon maxikatze » So 7. Aug 2016, 07:17

Donald Trumps Söhne, Eric und Donald Trump jr sind begeisterte Hobbytiermörder:
Bild
Bild
Bild
http://www.bild.de/politik/ausland/dona ... .bild.html
AHA-Regeln einhalten!
Abstand-Hygiene-Atemschutzmaske


"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."
Susan Brownell Anthony
amerik. Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 18241
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Donald Trump

Beitragvon Staber » So 7. Aug 2016, 13:50

maxikatze hat geschrieben:Donald Trumps Söhne, Eric und Donald Trump jr sind begeisterte Hobbytiermörder:
Bild
Bild
Bild
http://www.bild.de/politik/ausland/dona ... .bild.html



images (5).jpg
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 9513
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Donald Trump

Beitragvon Livia » So 7. Aug 2016, 15:31

Das machen doch die meisten Betuchten. Auch die Söhne von Prinz Charles frönen diesem Hobby. Das machen sie so lange bis es keine dieser wunderschönen Tiere mehr gibt. :evil:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11603
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Donald Trump

Beitragvon maxikatze » Do 11. Aug 2016, 17:36

Trump ist nicht bekannt dafür, dass er ein Blatt vor dem Mund nimmt. Er poltert verbal, neigt vielleicht auch zu Übertreibungen; aber ein Körnchen Wahrheit steckt in seinen Aussagen. Aber egal ob Demokraten oder Republikaner in USA regiert haben; keiner von beiden verhielt sich zurückhaltend und entschied sich im Zweifel gegen einen Krieg.

Wörtlich sagte Donald Trump über Präsident Barack Obama:
"In vieler Hinsicht verehren sie Präsident Obama. Er ist der Gründer von ISIS. Er ist der Gründer von ISIS. Er ist der Gründer. Er hat ISIS gegründet."



http://web.de/magazine/politik/wahlen/u ... s-31798808
AHA-Regeln einhalten!
Abstand-Hygiene-Atemschutzmaske


"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."
Susan Brownell Anthony
amerik. Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 18241
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Donald Trump

Beitragvon Livia » Do 11. Aug 2016, 22:01

Bild
Seit die 12-jährige Aryanna Gourdin aus dem US-Bundesstaat Utah solche Bilder online stellt, erhält sie Morddrohungen von aufgebrachten Usern.
Bild: Screenshot Facebook

11.08.2016 - 17:14, uri
12-jährige Grosswildjägerin erhält Morddrohungen

Auf ihrer öffentlich zugänglichen Facebook-Seite «Aryanna Gourdin – Zöpfe und Bögen» posiert das Mädchen mit so ziemlich allem, was ein Mensch erlegen kann. Vom Fisch über den Auerhahn zum Bären hat Aryanna in ihrem kindlichen Alter offenbar schon fast alles getötet. Mit ihren letzten Posts hat sie den Bogen - der auch ihr liebstes Jagdinstrument ist - offenbar aber überspannt. Die Bilder zeigen sie mit ihrem Vater Eli Gourdin auf Grosswildjagd in Afrika.

Auf den Fotos posiert das sichtlich stolze Mädchen beispielsweise mit einer getöteten Giraffe. Der Kommentar zum Bild: «Gute Zeiten in Afrika mit meinem Dad und Mark in Sediba Nkwe». Über dem Foto eines toten Zebras steht: «Ganz sicher einer meiner Traum-Abschüsse» und über einer erlegten Antilope kann man lesen: «Impala am Boden».


https://www.bluewin.ch/de/news/vermisch ... ungen.html
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11603
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Donald Trump

Beitragvon Staber » Do 11. Aug 2016, 22:41

@ maxikatze
aber ein Körnchen Wahrheit steckt in seinen Aussagen


Aber nur ein ganz kleines! ;)
Ich habe im Anfang auch gedacht, der hat nur ein großes Maul, wäre mal was anderes so was an der Regierung zu haben. So als Wachmacher! Inzwischen hat der soviel Blödsinn erzählt das es einem schaudert und deswegen bin ich weit abgerückt von ihm.Wie kann man solchen Menschen als Soldat seinen Purple Heart schenken.Da geisterte doch die Meldung durch die Medien, dass sich Trump vor dem Vietnamkrieg drückte und führte Gründe dafür an.Mich hingegen interessieren diese Gründe am allerwenigsten, sondern freue mich über Jeden, der sich Kriegen in fremden Ländern verweigert.Wenn das Schule machen würde .In allen Ländern dieser Welt gibt es gesetzl. Richtlinien,für den humanen Umgang mit Menschen mit nachgewiesener Geisteskrankheit zum Schutz vor sich selbst bzw. zum Schutz der Allgemeinheit .Demzufolge dürften auch in USA solche Vorschriften bestehen. Im Fall Trump zeigt sich doch im Hinblick auf seine unberechenbaren ,jeglicher Vernunft und Moral widersprechenden Auftritte und Aussagen,dass dieser seltsame Kandidat seiner Sinne nicht mehr mächtig ist. Von daher sollte schnellstens veranlasst werden,dass er amtlich auf seine Zurechnungsfähigkeit untersucht wird,bevor er von ebenso unzurechnungsfähigen Personen zum Präsidenten der USA gewählt wird mit der Folge,dass er nicht nur sein Land, sondern die ganze Welt in seinem Wahn ins Unglück stürzt.Gemeinsam mit den beiden Irren aus Rußland und der Türkei, die zur Ablenkung von ihren wirtschaftl. und innenpolitischen Problemen mit ihren Bubenstreichen den Westen provozieren, ,könnte er jederzeit den "final Countdown" herbei führen.
DGzRS
" Wir fahren raus, wenn andere reinkommen.

Gesund bleiben !
Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 9513
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Donald Trump

Beitragvon maxikatze » Fr 12. Aug 2016, 07:49

Livia hat geschrieben:Bild
Seit die 12-jährige Aryanna Gourdin aus dem US-Bundesstaat Utah solche Bilder online stellt, erhält sie Morddrohungen von aufgebrachten Usern.
Bild: Screenshot Facebook

11.08.2016 - 17:14, uri
12-jährige Grosswildjägerin erhält Morddrohungen

Auf ihrer öffentlich zugänglichen Facebook-Seite «Aryanna Gourdin – Zöpfe und Bögen» posiert das Mädchen mit so ziemlich allem, was ein Mensch erlegen kann. Vom Fisch über den Auerhahn zum Bären hat Aryanna in ihrem kindlichen Alter offenbar schon fast alles getötet. Mit ihren letzten Posts hat sie den Bogen - der auch ihr liebstes Jagdinstrument ist - offenbar aber überspannt. Die Bilder zeigen sie mit ihrem Vater Eli Gourdin auf Grosswildjagd in Afrika.

Auf den Fotos posiert das sichtlich stolze Mädchen beispielsweise mit einer getöteten Giraffe. Der Kommentar zum Bild: «Gute Zeiten in Afrika mit meinem Dad und Mark in Sediba Nkwe». Über dem Foto eines toten Zebras steht: «Ganz sicher einer meiner Traum-Abschüsse» und über einer erlegten Antilope kann man lesen: «Impala am Boden».


https://www.bluewin.ch/de/news/vermisch ... ungen.html


Die Welt wäre ohne diese Hobbytiermörder ein besserer Ort.
AHA-Regeln einhalten!
Abstand-Hygiene-Atemschutzmaske


"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."
Susan Brownell Anthony
amerik. Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 18241
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Donald Trump

Beitragvon AlexRE » Fr 12. Aug 2016, 12:38

Staber hat geschrieben:Wie kann man solchen Menschen als Soldat seinen Purple Heart schenken.


Das ist bereits seit dem Vietnamkrieg der Normalfall in den USA und keine unrühmliche Ausnahme:

(...)

Die "New York Times" hatte am Dienstag berichtet, wie Trump als junger Mann um den Kriegseinsatz in Vietnam herumgekommen war. Vier Mal wurde er demnach wegen seiner Studien vom Wehrdienst befreit, das fünfte und letzte Mal aufgrund eines medizinischen Attests: Bescheinigt worden sei ihm seinerzeit, unter Knochenspornen an den Fersen gelitten zu haben. Dies sind knöcherne Auswüchse auf den eigentlichen Knochen.

(...)


http://kurier.at/politik/ausland/republ ... 13.399.273

Die Oberschicht riskiert das Leben der eigenen Söhne nicht einmal mehr in Zeiten kriegsbedingter Wehrpflicht. Das gilt insbesondere für die hurrapatriotischen Republikaner. Auch Bush und Cheney hatten sich vor dem Vietnamkrieg gedrückt, was Kerry seinerzeit aber nicht zum Wahlsieg verholfen hat:

(...)

Kerry warf seinen Kontrahenten vor, sich vor dem Vietnam-Krieg gedrückt zu haben. Die USA würden in Frage gestellt von "denen, die sich weigerten, zu dienen, als sie es konnten und die Nation im Irak getäuscht haben", sagte der demokratische Präsidentschaftskandidat. Sowohl Bush als auch Cheney haben im Gegensatz zu Kerry nicht im Vietnam-Krieg gekämpft. Alle hätten die "Verdrehung der Tatsachen" auf dem Republikaner-Parteitag gesehen. Die Republikaner hätten Kerrys "Patriotismus" und seiner "Qualitäten als Oberster Befehlshaber" angegriffen.

(...)


http://derstandard.at/1781877/Kerry-att ... gangenheit

Das Thema Vietnam wird also auch Trump nicht schaden. Die meisten Amerikaner haben offenbar gefressen, dass es ganz normal sei, dass nur die Unterschicht für die militärische Durchsetzung der Interessen der amerikanischen Milliardäre blutet ...
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 23140
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Donald Trump

Beitragvon maxikatze » Fr 12. Aug 2016, 16:20

Alex schrieb:
Die Oberschicht riskiert das Leben der eigenen Söhne nicht einmal mehr in Zeiten kriegsbedingter Wehrpflicht.



:lol: Passt gerade wieder :

https://www.youtube.com/watch?v=8g3S_vxQAIs
AHA-Regeln einhalten!
Abstand-Hygiene-Atemschutzmaske


"Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit."
Susan Brownell Anthony
amerik. Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 18241
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

VorherigeNächste

Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste