Tiere die Misshandelt worden sind

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Di 29. Mär 2016, 10:14

maxikatze hat geschrieben:
Ich wollte es zuerst nicht anklicken...hab' es dann aber doch getan.
Hoffentlich finden sie diesen Barbaren. Wer sowas macht, bringt auch die kriminelle Energie auf und vergreift sich auch an Kinder oder würde vor einem Mord nicht zurückschrecken.
(den könnten sie von mir aus gerne an seinen Eiern aufhängen)


Bild

ich denke auch dass der oder die das gemacht hat, b
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12562
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Sa 16. Apr 2016, 09:55

270 gequälte Hunde befreit: "Einige harte Schicksale"


Das Hundeelend in einem Zuchtbetrieb am Niederrhein war groß: Veterinäre befreiten dort im März mehr als 270 Tiere aus ihrer Not. Viele sind bei neuen Familien – doch einige haben kaum Chancen.


http://www.focus.de/regional/wesel/hund ... 1604160836

super dass man sie befreit hat. Traurig ist, dass es solche Menschen gibt die Tieren sowas antun
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12562
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Fr 22. Apr 2016, 14:21

Rabiater Radler tritt Hund bewusstlos

Im Augsburger Stadtteil Göggingen hat ein rabiater Radfahrer so lange auf einen Hund eingetretenb, bis dieser bewusstlos war. Die Polizei sucht Zeugen.


http://www.augsburger-allgemeine.de/aug ... 55372.html

ich finde dazu keine Worte...
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12562
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon maxikatze » Fr 22. Apr 2016, 15:23

Sonne schrieb:
ich finde dazu keine Worte...


Doch, ich ja. Ganz üble Sorte Mensch und mit Vorsicht zu genießen.
Wer sowas macht, vergreift sich auch an Kindern bzw an körperlich unterlegenen Menschen. :evil:
Die Sonne bringt es an den Tag.

Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15068
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Fr 22. Apr 2016, 15:27

maxikatze hat geschrieben:
Doch, ich ja. Ganz üble Sorte Mensch und mit Vorsicht zu genießen.
Wer sowas macht, vergreift sich auch an Kindern bzw an körperlich unterlegenen Menschen. :evil:


Da hast du vollkommen Recht!
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12562
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Livia » Fr 22. Apr 2016, 16:24

maxikatze hat geschrieben:Sonne schrieb:
ich finde dazu keine Worte...


Doch, ich ja. Ganz üble Sorte Mensch und mit Vorsicht zu genießen.
Wer sowas macht, vergreift sich auch an Kindern bzw an körperlich unterlegenen Menschen. :evil:


Ja das stimmt für mich auch, jedoch muss ich die Hundehalterin auch rügen, wer seinen Hund nicht an der Leine hält, muss mit so etwas rechnen. Manchmal werden auch Kinder gebissen, weil sie rennen oder laut sind. Mit dem Hund an der Leine passiert so etwas nicht. Mein Hund ist beim Gassi gehen immer an der Leine. :(
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 10861
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 4. Mai 2016, 13:45

Tierhasser in Mayen-Koblenz: Wehrlose Pferde mit Gewehr beschossen


Unbekannte hatten vermutlich mittels Luftgewehr Geschosse auf die Tiere abgegeben. Bei einem der Pferde blieb ein Geschoss ("Diabolo") zwischen den Augen des Tieres stecken. Das rechte Auge des Tieres ist zudem eitrig und geschwollen. Das zweite Pferd erleidet einen Steckschuss im Schädel. Die Weide befindet sich in örtlicher Nähe zu der Straße "Am Schinkebirnbaum".



http://www.focus.de/regional/koblenz/po ... 1605040805


irgend was, Läuft in unserer Gesellschaft verkehrt :(
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12562
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon maxikatze » Mi 4. Mai 2016, 17:43

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:Tierhasser in Mayen-Koblenz: Wehrlose Pferde mit Gewehr beschossen

irgend was, Läuft in unserer Gesellschaft verkehrt :(



Nicht die Gesellschaft - es sind unberechenbare, kriminelle Psychopathen.
Die Sonne bringt es an den Tag.

Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15068
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 4. Mai 2016, 18:25

maxikatze hat geschrieben:
Nicht die Gesellschaft - es sind unberechenbare, kriminelle Psychopathen.


sind aber seeehr viele zu Zeit unterwegs. Wenn ich das jedesmal Posten würde was ich lese wegen Misshandlung von Tieren, du tätest mit dem Kopfschütteln nicht mehr nachkommen.
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12562
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon maxikatze » Do 5. Mai 2016, 07:41

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hat Beschwerde bei der EU-Kommission eingelegt, weil Deutschland zahlreiche Vorgaben der EU zu Tierversuchen zu lasch umgesetzt hat und stattdessen die Interessen der Nutznießer von Tierversuchen schützt. Der Verein wirft der Bundesregierung Klientelpolitik vor und appelliert an die EU, Deutschland zu ermahnen, die Tierversuchsrichtlinie korrekt in deutsches Recht zu überführen.


weiterlesen:
https://www.aerzte-gegen-tierversuche.d ... -verbietet
Die Sonne bringt es an den Tag.

Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15068
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

VorherigeNächste

Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron