Tiere die Misshandelt worden sind

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Fr 16. Okt 2015, 16:31

maxikatze hat geschrieben:
Und solche Kreaturen muss man noch als Mensch bezeichnen. Obwohl sie in meinen Augen weniger wert sind als ein Ar.....ch.


du bringst es auf den Punkt Bild
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12643
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon icke » So 1. Nov 2015, 14:46

auf der Seite kann man Giftköder-Attacken melden
http://www.giftkoeder-radar.com/

Hilfsprojekte für missbrauchte Tiere
die Borneo Orangutan Survival Foundation:
http://www.bos-deutschland.de/

Einsatz für einen Menschenaffen: Projekt Lolita
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/ ... 37166.html
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » So 1. Nov 2015, 14:51

icke hat geschrieben:auf der Seite kann man Giftköder-Attacken melden
http://www.giftkoeder-radar.com/

Hilfsprojekte für missbrauchte Tiere
die Borneo Orangutan Survival Foundation:
http://www.bos-deutschland.de/

Einsatz für einen Menschenaffen: Projekt Lolita
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/ ... 37166.html


vielen dank für die Links
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12643
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Bergler » Mo 23. Nov 2015, 23:38

Ich sage NUR Animals Angels! Da kann man auch das Elend sehen.

https://www.animals-angels.de/
Altes Brot ist kein hartes Brot, kein Brot ist ein verflucht hartes Brot!
Benutzeravatar
Bergler
 
Beiträge: 160
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 10:50

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 2. Dez 2015, 06:47

Zoo-Direktor ratlos

Tier-Dramen im Dortmunder Zoo häufen sich

Das teilte Zoo-Direktor Frank Brandstätter mit. Der Pinguin wurde demnach gestern außerhalb seines Geheges in der Nähe der Flamingos gefunden.

"Das trifft uns ins Herz", sagte der Zoo-Chef. Besonders die Pfleger, die die Tiere in den letzten zwölf Monaten seit der Geburt betreut haben, seien traurig. Außer dem toten Pinguin sind zwei Tiere verschwunden. Das Trio galt als großer Nachzuchterfolg für den Zoo mit jetzt noch 13 Humboldtpinguinen.


http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... -sich.html

:shock:
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12643
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Livia » Mi 2. Dez 2015, 10:35

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:Zoo-Direktor ratlos

Tier-Dramen im Dortmunder Zoo häufen sich

Das teilte Zoo-Direktor Frank Brandstätter mit. Der Pinguin wurde demnach gestern außerhalb seines Geheges in der Nähe der Flamingos gefunden.

"Das trifft uns ins Herz", sagte der Zoo-Chef. Besonders die Pfleger, die die Tiere in den letzten zwölf Monaten seit der Geburt betreut haben, seien traurig. Außer dem toten Pinguin sind zwei Tiere verschwunden. Das Trio galt als großer Nachzuchterfolg für den Zoo mit jetzt noch 13 Humboldtpinguinen.


http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... -sich.html

:shock:


Ich finde das einfach abscheulich was man mit den wehrlosen Tieren macht. Menschen die so etwas tun, sind ehrlose Wesen, die kein Recht auf dieser Welt haben. :evil:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11085
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon maxikatze » Mi 2. Dez 2015, 14:00

Livia hat geschrieben:
Sonnenschein+8+ hat geschrieben:Zoo-Direktor ratlos

Tier-Dramen im Dortmunder Zoo häufen sich

Das teilte Zoo-Direktor Frank Brandstätter mit. Der Pinguin wurde demnach gestern außerhalb seines Geheges in der Nähe der Flamingos gefunden.

"Das trifft uns ins Herz", sagte der Zoo-Chef. Besonders die Pfleger, die die Tiere in den letzten zwölf Monaten seit der Geburt betreut haben, seien traurig. Außer dem toten Pinguin sind zwei Tiere verschwunden. Das Trio galt als großer Nachzuchterfolg für den Zoo mit jetzt noch 13 Humboldtpinguinen.


http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... -sich.html

:shock:


Ich finde das einfach abscheulich was man mit den wehrlosen Tieren macht. Menschen die so etwas tun, sind ehrlose Wesen, die kein Recht auf dieser Welt haben. :evil:


Wenn das in Zukunft öfter vorkommt, sollte darüber nachgedacht werden, nachts Wachposten aufzustellen.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15612
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » So 13. Dez 2015, 01:55

ich kriege jetzt gerade einen Wutanfall.. ok einen turbo Wutanfall, einen normalen habe ich ja schon. schaut mal:

Dieser Welpe wurde auf die grausamste Weise bestraft, weil er das Handy seines Besitzers angekaut hat.


http://www.heftig.co/tuffy/

wenn das wirklich stimmt, dann.. dann... Grr... :evil:
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12643
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Livia » So 13. Dez 2015, 11:05

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:ich kriege jetzt gerade einen Wutanfall.. ok einen turbo Wutanfall, einen normalen habe ich ja schon. schaut mal:

Dieser Welpe wurde auf die grausamste Weise bestraft, weil er das Handy seines Besitzers angekaut hat.


http://www.heftig.co/tuffy/

wenn das wirklich stimmt, dann.. dann... Grr... :evil:


Bin wieder mal sprachlos. :evil: :evil: :evil:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 11085
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Tiere die Misshandelt worden sind

Beitragvon Sonnenschein+8+ » So 13. Dez 2015, 13:35

Livia hat geschrieben:
Bin wieder mal sprachlos. :evil: :evil: :evil:


ich auch :(
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12643
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast