Seite 4 von 20

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 08:00
von maxikatze
Kein Witz:
06:11 Kalifornien schafft Verbote von Wäscheleinen ab

In Kalifornien darf nun überall Wäsche auf einer Leine zum Trocknen aufgehängt werden. Gouverneur Jerry Brown hat ein Gesetz unterzeichnet, das Hausbesitzervereinen das Recht abspricht, Wäscheleinen zu verbieten. In vielen der über 35.000 Häusersiedlungen in Kalifornien war das Aufhängen von Wäsche auf Balkonen und im Garten bisher tabu. Wäscheleinen galten als Schandfleck, die das Schönheitsempfinden der Wohnanlagen beeinträchtigen. Kalifornien folgt jetzt dem Beispiel sechs weiterer US-Staaten.

gefunden im http://www.heute.de/mehrheit-haelt-die- ... 66248.html

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2015, 18:27
von AlexRE
So`n Sch ... :|

Link

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2015, 05:33
von AlexRE
Montagmorgen ...

Bild

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Sa 24. Okt 2015, 08:35
von maxikatze
Link


:lol:
Wer sich besonders verdient gemacht hat, sollte für den Kriegsnobelpreis nominiert werden.

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2016, 12:40
von maxikatze
Bild

Berlin (dpo) - Dreister geht es wohl kaum: Die Berliner Polizei hat nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung drei Männer festgenommen, die sich im Morgengrauen an den Mülltonnen hunderter Haushalte zu schaffen machten. Bei der Festnahme wurden rund 1,3 Tonnen gestohlener Haushaltsmüll sichergestellt, den die Täter in einem orangen Fluchtfahrzeug deponiert hatten...


Mehr dazu:
http://www.der-postillon.com/2016/01/au ... nimmt.html

Mein Eindruck: Die lassen sich nicht abschrecken, die kommen in regelmäßigen Abständen immer wieder. Da ist man froh, dass die Mülltonne voll ist und dann sowas.

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Di 12. Jan 2016, 15:25
von Livia
maxikatze hat geschrieben:Bild

Berlin (dpo) - Dreister geht es wohl kaum: Die Berliner Polizei hat nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung drei Männer festgenommen, die sich im Morgengrauen an den Mülltonnen hunderter Haushalte zu schaffen machten. Bei der Festnahme wurden rund 1,3 Tonnen gestohlener Haushaltsmüll sichergestellt, den die Täter in einem orangen Fluchtfahrzeug deponiert hatten...


Mehr dazu:
http://www.der-postillon.com/2016/01/au ... nimmt.html

Mein Eindruck: Die lassen sich nicht abschrecken, die kommen in regelmäßigen Abständen immer wieder. Da ist man froh, dass die Mülltonne voll ist und dann sowas.


:lol: Freut mich auch mal was lustiges lesen zu dürfen.

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2016, 14:16
von AlexRE
Mit solchen Ermittlungsverfahren kann man auch (behördliche Arbeits-) Tage verschwenden: :roll:

Fasching

Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung bei Karnevalsumzug

Ein Panzer mit der Aufschrift "Asylabwehr", Heuschrecken im Balkanexpress – beim Karneval in Bayern und Thüringen sorgen "unzensierte" Motivwagen für Aufregung.

Bild

(...)

Die Polizei hielt den Panzer nicht an, wie ein Sprecher sagte. Es gebe zwar den Anfangsverdacht der Volksverhetzung, allerdings spiele gerade bei Faschingsumzügen auch die Kunstfreiheit eine Rolle. Die Polizisten machten Fotos, die der Staatsanwaltschaft Ingolstadt für weitere Ermittlungen übergeben wurden.

(...)


http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitges ... an-express

Fotos machen, Ermittlungen aufnehmen, aber den Panzer nicht aufhalten ... :?

Na ja, was sollen sie machen - die Polizei ist ja nicht mit Panzerfäusten ausgerüstet. :idea:

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Di 9. Feb 2016, 15:37
von Uel
Das Motto hier oben passt ja wohl zum gestrigen Tag, zumindest für die Karnevalisten ...

Seit gestern gibt es also den diplomatischen Wetterbericht :lol: -> siehe:
http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/diplomatisches-wetter-oder-was-ist-die-ursache-fuer-die-absage-von-karnevalsumzuegen/

Eine hervorragend ins Konzept der Sicherheitsexperten passende Sturmwarnung ereilte auch den Duisburger Karnevalszug. Hier kam das Wetter insofern zupass, als die für Duisburg eingeplanten Sicherheitskräfte – nach Informationen der „Welt“ – nun nach Köln „verschoben“ werden konnten. Einer meiner Informanten, der dort für mich den Karneval live und an Ort und Stelle beobachtet, berichtet gerade: „Die Stadt gleicht seit Tagen einer Polizeifestung“. In Köln soll jetzt bewiesen werden, dass nicht ist, was nicht sein darf.


Wer nicht den ganzen Tag vergeuden will sollte sich mal diesen Aspekt des Denkens ansehen ;) -> ... den Kompetenzflüchtling
http://www.rolandtichy.de/gastbeitrag/die-kompetenzfluechtlinge/
Sein Handeln ist deswegen so unkontrolliert und gefährlich, weil ihm sein Wissen, das ihn in seinen Entscheidungen leiten sollte, im Grunde lästig und sogar moralisch verwerflich erscheint. Das Ergebnis dieses Versuchs, den eigenen Verstand mit moralischen Prämissen niederzuknüppeln, kann man an allen Enden des Landes in der Gestalt des hilflosen, in seinen inneren Widersprüchen verstrickten, handlungsunfähigen Inkompetenten beobachten.


Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2016, 14:16
von maxikatze

Re: Carpe Diem: vergeude den Tag! :-)))

BeitragVerfasst: So 28. Feb 2016, 13:48
von maxikatze
http://www.der-postillon.com/2016/02/mo ... am_27.html

Das ist wirklich der Gipfel. Da wird Glyphosat mit Bier oder anderen Lebensmittelprodukten stark verunreinigt. So geht das aber nicht!