Radio- und Fernsehtipps

Was eigentlich auf den Chat gehört, aber dennoch hier verewigt werden soll.

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon maxikatze » Fr 24. Nov 2017, 09:12

TV-Tipp "Brüder" noch bis 22.12.17 in der ARD-Mediathek zu sehen.
viewtopic.php?f=27&t=3192

http://www.ardmediathek.de/tv/FilmMittw ... d=47805978
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15264
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon maxikatze » Sa 25. Nov 2017, 12:41

Zur Abwechslung ein Kino-Tipp:

Link


Kommt erst im Februar 2018 in deutsche Kinos, ist aber bestimmt spannend.

In Steven Spielbergs Die Verlegerin decken Meryl Streep und Tom Hanks nach der wahren Geschichte der Pentagon-Papiere das skandalöse Vorgehen ihrer Regierung im Vietnamkrieg auf.

https://www.moviepilot.de/movies/die-verlegerin
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15264
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Sa 25. Nov 2017, 13:30

kenne ich nicht :oops: Micky Maus kenne ich aber :)
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12596
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon maxikatze » So 26. Nov 2017, 11:48

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:kenne ich nicht :oops: Micky Maus kenne ich aber :)


:o Du kennst die beiden Schauspieler nicht?
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15264
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon Sonnenschein+8+ » So 26. Nov 2017, 11:57

nöö glaub ich nicht
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12596
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon maxikatze » So 26. Nov 2017, 14:19

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:nöö glaub ich nicht


Meryl Streep in "Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiss"
"Der Teufel trägt Prada"
"Die Eiserne Lady" -
oder Tom Hanks in "Forrest Gump",
"Cast Away – Verschollen "
"Apollo13" um nur einige zu nennen, kennst du nicht? Das waren Spitzenfilme.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15264
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon Sonnenschein+8+ » So 26. Nov 2017, 17:03

danke :) Jetzt weis ich es. Ich Glaub mein Hirn hat auch abgenommen :oops:
Bild
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12596
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon maxikatze » Do 8. Mär 2018, 08:48

54 Stunden Geiseldrama und 3 Todesopfer: Vor 30 Jahren fand in Deutschland das wohl spektakulärste Geiseldrama statt - ein Banküberfall, der völlig aus dem Ruder gelaufen ist. Gestern lief in der ARD der 1. Teil der Verfilmung dieser wahren Begebenheit. "Gladbeck" heute Abend um 20.15 Uhr Teil 2.


viewtopic.php?f=3&t=2225&p=93052&hilit=r%C3%B6sner#p93052
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15264
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon maxikatze » Mo 9. Apr 2018, 13:04

Hart aber fair -
heute von 21:00 - 22:15 Uhr

Ins Gästebuch und auf Facebook geschrieben:

Wer sagt, der Islam gehöre zu Deutschland, sagt damit aus, dass er Scharia, Kinderehe, Vielehe toleriert; sich nicht davon abgrenzt und die Errungenschaften der Aufklärung negiert. Wenn er die Möglichkeit der Machtausübung hat, wird er intolerant, frauenfeindlich und undemokratisch. Diese 3 wesentlichen Attribute kann ich jetzt schon ausmachen. Auch stoße ich mich immer wieder daran, dass Muslime ihre Religion als das einzig Wahre hinstellen. Demokratiefeindliche und menschenverachtende Suren im Koran bestätigen meine Meinung und relativieren sie nicht.
Mutig ist nicht der, der sagt, der Islam gehört zu Deutschland, sondern, wenn Frauen, die unter dieser Religion aufgewachsen sind und diese heute kritisch betrachten und immer wieder auf die Defizite aufmerksam machen. Zu diesen Frauen gehört zB Necla Kelek.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906


Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 15264
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Radio- und Fernsehtipps

Beitragvon Uel » Mo 9. Apr 2018, 14:26

Rüberkopiert:
Solange die seit 1989 gültige Fatwa gegen Salman Rushdie nicht von einer der Verkündigung ebenbürtigen iranischen Stelle widerrufen wird, solange ist der Islam für mich philosophisch oder religiös einfach nicht satisfaktionsfähig.


Man stelle sich das Analoge vor. Irgendein fremdländischer Schriftsteller schriebe etwas gegen die in Deutschland beheimateten Mehrheitsreligionen und wir forderten die weltweite Christenheit auf diesen Schriftsteller, in welchem Land auch immer er sich aufhielte, zu ermorden. Und diesen Irrsinn würden wir nicht nach wenigen Wochen einstellen, unserer eigenen Strafjustiz zuweisen, sondern dauerhaft (jetzt schon 29 Jahre) gelten lassen. Und bei der UNO gibt es keinen, der wiederholt ein "Ceterum censeo "Fatwa" esse delendam" dem Weltgewissen einhämmert. Mordaufrufe gegen Staatsfremde auf anderer Staaten Territorium, dass geht schon in Richtung Weltmeisterschaft islamischer Perversitäten. Noch 2016 wurde das Kopfgeld auf nunmehr fast 4 MillionenUS-$ erhöht.
Liebe Grüße
von Uel


Narrenhände beschmieren Hau(s)t und Wände! (Omas Spruch aktualisiert am Stand, 2016)

Vom organisierten Geld regiert zu werden ist genauso schlimm wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden. [Roosevelt-32.US-Präsident]
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 2624
Registriert: Do 18. Dez 2008, 22:50
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron