Seite 8 von 8

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 13:17
von icke
Dann wurde sie wohl schwer verletzt. Ein Bekannter der Schwester oder ein Einbrecher, der Medikamente (?) klauen wollte? Werden die Eingänge oder bestimmte Räumlichkeiten videoüberwacht? Bei einer Bekannten von mir wurde im Atersheim auch schon mal eingebrochen. Der Dieb wurde, konnte aber fliehen, da er sich in der ersten Etage aufhielt und von einem männlichen Mitarbeiter entdeckt wurde.

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 13:57
von maxikatze
Sonnenschein+8+ hat geschrieben:Tagchen zusammen, hoffe euch geht so weit gut :)

die schwester die nachts noch überfallen wurde liegt immer noch im KH. Der Täter muss wohl entweder hier gearbeitet haben oder ne Bekannte/r. wenn ich mehr weiss gebe ich Bescheid.


Ist es unüblich, dass nachts ein Heim abgeschlossen wird?
Wenn Heimbewohner noch spät raus oder rein wollen, sollen sie halt klingeln. Ich verschließe nachts auch meine Wohnungstür...

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 14:04
von Sonnenschein+8+
icke hat geschrieben:Dann wurde sie wohl schwer verletzt. Ein Bekannter der Schwester oder ein Einbrecher, der Medikamente (?) klauen wollte? Werden die Eingänge oder bestimmte Räumlichkeiten videoüberwacht? Bei einer Bekannten von mir wurde im Atersheim auch schon mal eingebrochen. Der Dieb wurde, konnte aber fliehen, da er sich in der ersten Etage aufhielt und von einem männlichen Mitarbeiter entdeckt wurde.


ich denke schon. ja, er wollte Medis klauen weil einige bestimmt harte Medis brauchen. Viele sind schwer Krank. Der einbrecher entkam über die feuerleiter. Man macht sich schon so seine gedanken, wenn man das hört

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 14:07
von Sonnenschein+8+
maxikatze hat geschrieben:
Ist es unüblich, dass nachts ein Heim abgeschlossen wird?
Wenn Heimbewohner noch spät raus oder rein wollen, sollen sie halt klingeln. Ich verschließe nachts auch meine Wohnungstür...


doch maxi abgeschlossen wird es. aber Tags über ist es auf. und kamera gibt es auch aber nur nachts an. und sowas kommt so oft vor. auch beim anderen altersheim ist sowas schon vor gekommen :(

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 15:25
von maxikatze
Sonnenschein+8+ hat geschrieben:
maxikatze hat geschrieben:
Ist es unüblich, dass nachts ein Heim abgeschlossen wird?
Wenn Heimbewohner noch spät raus oder rein wollen, sollen sie halt klingeln. Ich verschließe nachts auch meine Wohnungstür...


doch maxi abgeschlossen wird es. aber Tags über ist es auf. und kamera gibt es auch aber nur nachts an. und sowas kommt so oft vor. auch beim anderen altersheim ist sowas schon vor gekommen :(


Möglicherweise kannte sich der Täter in dem Heim gut aus und wusste genau, wo er suchen musste.

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 13:25
von maxikatze
Sonnenschein+8+ hat geschrieben:Tagchen zusammen, hoffe euch geht so weit gut :)

die schwester die nachts noch überfallen wurde liegt immer noch im KH. Der Täter muss wohl entweder hier gearbeitet haben oder ne Bekannte/r. wenn ich mehr weiss gebe ich Bescheid.


Gibt es schon etwas Neues?

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 17:38
von Sonnenschein+8+
maxikatze hat geschrieben:
Gibt es schon etwas Neues?


Laut Pfleger ist der täter Drogen abhängig und ein Bekannter von jemanden ( aber ob das stimmt, kann keiner sagen) und die schwester ist immer noch krank geschrieben. und jetzt steht so ein aufpasser von 17.00 Uhr- 21.00 Uhr komisch rum. helfen tut das nicht gerade. mal sehen wie es weiter geht.

Re: Sonne

BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2017, 23:34
von AlexRE
Sonnenschein+8+ hat geschrieben:und jetzt steht so ein aufpasser von 17.00 Uhr- 21.00 Uhr komisch rum. helfen tut das nicht gerade. mal sehen wie es weiter geht.


... was im Übrigen ein vollidiotisches Sicherheitskonzept ist ... :evil:

Der Securitiy Mitarbeiter müsste Besucherausweise kontrollieren, so wie in der Schicht vor ihm die Pförtnerinnen des Heims auch. Die Besucher nur freundlich anzugucken, ist völlig ungeeignet, einen weiteren Überfall auf eine Nachtschwester zu verhindern, absolut rausgeschmissenes Geld.

Das ist in der Kundschaft von Security - Unternehmen übrigens nicht selten. Die geben das Geld für den Sicherheitsdienst aus (insbesondere öffentliche Auftraggeber), scheuen aber den Verwaltungsaufwand, den ein wirksames Sicherheitskonzept erfordern würde. Das Heim müsste z. B. für alle Angehörigen der Bewohner Besucherkarten ausstellen, schrecklich, schrecklich ... :evil: