Hamed Abdel-Samad

Wie ist es um die Meinungsfreiheit in Deutschland bestellt? Gibt es eine bedenkliche Konzentration von Medienmacht?

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon AlexRE » Mi 16. Mär 2016, 23:30

maxikatze hat geschrieben:http://www.welt.de/debatte/kommentare/article153357890/Der-Islamkritiker-als-Volksverhetzer.html


Wenn Herr Wolffsohn meint, dass die Staatsanwaltschaft das Recht verdrehe und gegen das Grundrecht wende, kann er ja Anzeige wegen Verfolgung Unschuldiger erstatten. Dann hat die Staatsanwaltschaft richtig was zu ermitteln ... ;)

P. S.

Aus der "Welt" kann man keine Zitate mehr herauskopieren. Mir wäre lieber, wenn hier andere Quellen verlinkt würden, soweit identische Inhalte anderswo zu finden sind.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20671
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon maxikatze » Do 17. Mär 2016, 15:31

Leseprobe aus "Ein Araber und ein Deutscher müssen reden"
http://www.rowohlt.de/download/file2/si ... ssen_r.pdf
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906




Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 13962
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon maxikatze » Mi 20. Apr 2016, 07:05

Link


Ein Ägypter, dem die Demokratie am Herzen liegt. Das spürt man in jedem seiner Sätze.


Bild
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906




Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 13962
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon maxikatze » So 22. Mai 2016, 10:35

Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906




Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 13962
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon Uel » So 22. Mai 2016, 15:56

und wieder einmal, ich sehe "schwarz":

... ein Pugin wird benötig, diese Inhalte darzustellen ...

wer kann mit einem kurzen Tip weiterhelfen :?:
Liebe Grüße
von Uel


Narrenhände beschmieren Hau(s)t und Wände! (Omas Spruch aktualisiert am Stand, 2016)

Vom organisierten Geld regiert zu werden ist genauso schlimm wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden. [Roosevelt-32.US-Präsident]
Benutzeravatar
Uel
globaler Moderator
 
Beiträge: 2450
Registriert: Do 18. Dez 2008, 22:50
Wohnort: NRW

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon AlexRE » So 22. Mai 2016, 18:27

Uel hat geschrieben:
und wieder einmal, ich sehe "schwarz":

... ein Pugin wird benötig, diese Inhalte darzustellen ...

wer kann mit einem kurzen Tip weiterhelfen :?:


Ich würde erstmal den youtube - Link hier rauskopieren und in die Browserzeile kopieren. Manchmal funktioniert youtube mit einer Abspielsoftware ("plugin"), die auf dem Forum nicht funktioniert. Ansonsten musst Du irgendeinen player herunterladen oder aktivieren.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20671
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon icke » Do 8. Dez 2016, 13:52

maxikatze hat geschrieben:Wäre schön, wenn im TV die Rede übertragen würde. Es interessiert mich, was Großscheich von al-Azhar aus Kairo
über den Islam schwafelt.
Ich habe Hamed Abdel Samads Beitrag bereits auf Facebook verlinkt.


Im Bundestag bezeichnete er den Islam noch als friedliche Religion, jetzt forderte er für bekennende Ex-Muslime die Todesstrafe und bezeichnet die universellen Menschenrechte als Zeitbombe, welche die islamischen Länder zerstören würde.

Unrepentant Apostates Should Be Killed; Homosexuality Is a Disease
https://www.youtube.com/watch?v=xShU_XflZaw&t=99s
Benutzeravatar
icke
 
Beiträge: 927
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 17:43

Re: Hamed Abdel-Samad

Beitragvon maxikatze » Sa 10. Jun 2017, 12:29

Link


Hamed Abdel-Samad zum Thema:
Ist Religion Privatsache?

Auch wenn's über 100 Minuten dauert, es lohnt sich Hamed Abdel-Hamad zuzuhören. :)
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906




Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 13962
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Vorherige

Zurück zu Medien und Demokratie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste