Pressesperre?

Wie ist es um die Meinungsfreiheit in Deutschland bestellt? Gibt es eine bedenkliche Konzentration von Medienmacht?

Pressesperre?

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Mi 11. Sep 2013, 23:34

Das musste ich heute mal auf Facebook schreiben:

ich wollte mal was klarstellen vor allem für ein paar Kandidaten hier. Dieses ist eine Hetzkampange gegen Ausländer von einem Rechten sch.. Leider haben so manche noch nix gehört dass es sich die Presse nicht gefallen lassen würde eine Pressesperre zu kriegen. Selbst da hätte man schon mitdenken können gelle? Mir ist das gestern aufgefallen wegen der angeblichen Pressesperre. Was ich dann las, hat mir fast den Boden unter den Füßen weg gehauen. Mein Freund hat mir dann den richtigen Link gegeben und was ich dann las war zwar nicht besser aber richtig. Wir haben genug gewalt von einwanderen aber man muss denen nix unterjubeln.

Das ist von den Rechten:

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/09/05/pressesperre-migranten-vergewaltigen-deutsche-madchen/

Pressesperre: Migranten vergewaltigen deutsche Mädchen
derhonigmannsagt.wordpress.com

In Deutschland häufen sich die Verbrechen dramatisch und immer öfter sind dabei Migranten im Spiel. Ein 16-jähriges Mädchen wurde in Mainz von drei Türken derart brutal vergewaltigt, ...


das ist die Wahrheit:

http://www.wormser-zeitung.de/region/worms/meldungen/12334199.htm

Offenbar hatte die junge Frau versucht, ein Stück weit aus den strengen Wertvorstellungen ihres kurdischen Elternhauses auszubrechen, hatte die Schule geschwänzt und traf sich gern und regelmäßig auch bis in den späten Abend mit Freunden in der Stadt. So hatte sie auch die Angeklagten kennengelernt, von denen einer früher in ihrer Nachbarschaft in Ludwigshafen gewohnt hatte.
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12188
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Pressesperre?

Beitragvon AlexRE » Mi 11. Sep 2013, 23:43

Acht Jahre Knast nach Jugendstrafrecht (!) für eine schwere Vergewaltigung ohne Tötungsvorsatz passen neben dem Migrationshintergrund des Opfers auch nicht so richtig in das von den rechtsradikalen "Internetaufklärern" vermittelte Bild unseres Staates:

http://www.wormser-zeitung.de/region/worms/meldungen/12420122.htm

In dem Fall haben eher Honigmann & Co. eine Wahrheitssperre verhängt als dass bei den Mainstream - Medien die behauptete Pressesperre bestünde.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20485
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Pressesperre?

Beitragvon maxikatze » Do 12. Sep 2013, 08:28

Wir haben genug gewalt von einwanderen aber man muss denen nix unterjubeln.


Der Fall ist über ein Jahr alt. Das macht es zwar nicht besser aber wieso unterjubeln? Es waren nun mal 2 Türken, die eine Kurdin vergewaltigt haben.
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906




Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 13644
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Pressesperre?

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Do 12. Sep 2013, 12:42

maxikatze hat geschrieben:
Wir haben genug gewalt von einwanderen aber man muss denen nix unterjubeln.


Der Fall ist über ein Jahr alt. Das macht es zwar nicht besser aber wieso unterjubeln? Es waren nun mal 2 Türken, die eine Kurdin vergewaltigt haben.


weil die behauptet haben es waren 2 Türken die eine DEUTSCHE Vergewaltigt haben. Du willst mir doch nicht allen ernstes erzählen wollen dass die Rechten sich dann noch Interessieren wenn es keine Deutsche ist. Drum haben sie es umgenannt. Bei uns, so wie auch bei dir ist es egal woher das opfer stammt, es ist ein Verbrechen und Grausam. Und bei den rechten, die fragen zuerst ob das Opfer Deutsche/r ist. und wenn nicht, dann macht man das wie in diesem Fall. das geht gar nicht.
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12188
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Pressesperre?

Beitragvon maxikatze » Do 12. Sep 2013, 19:09

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:
maxikatze hat geschrieben:
Wir haben genug gewalt von einwanderen aber man muss denen nix unterjubeln.


Der Fall ist über ein Jahr alt. Das macht es zwar nicht besser aber wieso unterjubeln? Es waren nun mal 2 Türken, die eine Kurdin vergewaltigt haben.


weil die behauptet haben es waren 2 Türken die eine DEUTSCHE Vergewaltigt haben. Du willst mir doch nicht allen ernstes erzählen wollen dass die Rechten sich dann noch Interessieren wenn es keine Deutsche ist. Drum haben sie es umgenannt. Bei uns, so wie auch bei dir ist es egal woher das opfer stammt, es ist ein Verbrechen und Grausam. Und bei den rechten, die fragen zuerst ob das Opfer Deutsche/r ist. und wenn nicht, dann macht man das wie in diesem Fall. das geht gar nicht.



Wo steht eigentlich, dass es sich bei den Tätern um Türken gehandelt hat? In der Wormser Presse?
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906




Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 13644
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Pressesperre?

Beitragvon AlexRE » Do 12. Sep 2013, 19:53

maxikatze hat geschrieben:Wo steht eigentlich, dass es sich bei den Tätern um Türken gehandelt hat? In der Wormser Presse?


Das stand auch noch in einem anderen Lokalblatt und in dem Polizeibericht aus dieser Zeit:

http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/ ... agesize=10
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20485
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Pressesperre?

Beitragvon maxikatze » Fr 13. Sep 2013, 07:55

AlexRE hat geschrieben:
maxikatze hat geschrieben:Wo steht eigentlich, dass es sich bei den Tätern um Türken gehandelt hat? In der Wormser Presse?


Das stand auch noch in einem anderen Lokalblatt und in dem Polizeibericht aus dieser Zeit:

http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/ ... agesize=10



In der Presse wird kaum es noch erwähnt, wenn es sich um Verbrecher mit "Migrationshintergrund" handelt. :roll:
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit.
Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906




Bild
Benutzeravatar
maxikatze
Administrator
 
Beiträge: 13644
Registriert: Di 16. Dez 2008, 17:01
Wohnort: Sibirien

Re: Pressesperre?

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Fr 13. Sep 2013, 11:17

maxikatze hat geschrieben:

In der Presse wird kaum es noch erwähnt, wenn es sich um Verbrecher mit "Migrationshintergrund" handelt. :roll:


Aber sicher schon, das ist ein Mythos der wo im netz umgeht. Oder hast du zb gelesen das ein D. (mehrere) eine Asylantin vergewaltigt dann sehr gefährlich verletzt und zu guter letzt aus dem Fenster geworfen hat? ich habe es durch zu Fall aus einen bericht wo man zwei Familien bekleidet hat (TV) gesehen. und es ist KEIN Einzelfall. Aber es regt sich nicht so die Masse Leute auf wie als ob es Migranten es sind. Für mich sind alle Verbrecher gleich und ich werde da keine Ausnahme machen. Wo kommen wir den da hin wenn wir auch da schon ausnahmen machen würden ?? die sollen alle gehängt werden die solches Verbrechen begehen .

achja.. etwas Werbung für mein Forum :D

http://globaltalk.userboard.org/post14469.html#p14469
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12188
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Re: Pressesperre?

Beitragvon AlexRE » Fr 13. Sep 2013, 14:13

Sonnenschein+8+ hat geschrieben:achja.. etwas Werbung für mein Forum :D

http://globaltalk.userboard.org/post14469.html#p14469


Diesen thread würde ich an Deiner Stelle auf dem schlauen Forum mit dem dortigen "Pressesperre" - thread zusammenlegen und außerdem den Eingangsbeitrag hierher auf diesen thread hier kopieren.

Der Bild - Artikel zum Fall Daniel S. ist ein klarer Beweis gegen die Behauptung der Rechtsradikalen, dass es in Deutschland eine Pressesperre gäbe.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20485
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Pressesperre?

Beitragvon Sonnenschein+8+ » Fr 13. Sep 2013, 14:19

Ich kopiere hierhin. zusammenlegen überlege ich noch.

Diesen Artikel haben wir entdeckt und ich habe innerlich einen Wutanfall gekriegt.

Sollte es sich bewahrheiten dass er das wirklich Gesagt hat wäre ich für die Todesstrafe. Zugleich möchte ich darauf hinweisen ( auch wenn ich wieder Gegenwind kriege) sieht es zwar so aus als täten die Deutschen gar keine Schwere Straftat machen. Irrtum. Hätte ich nicht zufällig ein Bericht im TV gesehen über Sinti und Roma so wüsste ich bis Heute nicht. Das eine ich Glaube es war eine Roma Frau, von ihren Freiern Vergewaltigt worden ist dann mit Messerstichen sehr schwer verletzt worden ist und dann aus dem Fenster geworfen wurde. ( kein einzelfall) Kein Aufschrei kein Zeitungsbericht ( also ich habe nix gelesen) ich will damit sagen. Immer wieder lese bzw höre ich. Dass man die Straftaten der Asylanten totschweigt dafür die Deutschen Straftäter an den Pranger stellt. Das ist ein großer irrtum wie eigentlich jeder weiss. Es muss in unserer Gesellschaft einen Aufschrei geben wenn solche Schweren Straftaten begangen werden. Egal von wem es ausgeführt ist bzw worden ist. Es kann und darf nicht sein, dass man nur noch darauf sieht ob das jetzt ein Ausländer ist. bzw war der die Tat gemacht hat. Scheinbar ist es von vielen zum Hobby geworden nur noch nachzuschauen ob es ein Deutscher war oder ein Ausländer.Was ich meine ist, dass die Gewalt allgemein zugenommen hat und ich könnte kotzen vor Wut. Und wenn ich dann höre bzw lese, die statistik sagt was anderes sprich die zahl der ausländischen Straftäter steigt und bei den Deutschen sinkt es dann kriege ich irgend wie das gefühl nicht los dass mich da auch jemand verarscht. 1. sonst Glaubt auch keiner den Statistiken nur in dem Fall schon 2.Sind wir Deutsche nur Heilige? Nein, sind wir nicht. Wir kriegen es auch nur spärich mit wenn ein Deutscher was gemacht hat so auch wenn ein Ausländer was gemacht hat.

So nun zum Thema:

VOR DANIELS (†25) TOD BRÜLLTE DER SCHLÄGER


"Einer wird diese Nacht nicht überleben!“

Kirchweyhe/Verden – Er war ein eiskalter Killer, da ist sich die Staatsanwaltschaft sicher. „Er suchte sich sein Opfer wahllos aus. Tötete Streitschlichter Daniel S. (†25), weil er sich durch einen anderen in seiner Ehre gekränkt fühlte. Und er brüllte: ,Einer wird diese Nacht nicht überleben!'“
Mit diesen grausamen Details schockierte die Staatsanwaltschaft am Dienstag bei der Prozess-Eröffnung gegen Cihan A. (21). Der Türke ist wegen Mordes angeklagt, er soll im März dieses Jahres den Azubi am Bahnhof Kirchweyhe in Niedersachsen totgetreten haben.
Als das Opfer bereits ohnmächtig auf der Straße lag, soll Cihan ihm immer wieder auf Kopf und Hals getreten haben. Die Staatsanwältin: „Er ließ erst von seinem Opfer ab, als er sicher war, das es tot sei.“ Dann soll der Angeklagte gerufen haben: „Er ist tot! Ich habe das Leben gefickt, er musste mit dem Leben bezahlen!


Solte es sich bewahrheiten was die Bildzeitung schreibt so ist es nicht mehr Tragbar und sowas sollte sofort aus unserem Land rausgeworfen werden. Aber ich will erst abwarten was die anderen Zeitungen schreiben. Gestern habe ich einen bericht gesehen von dem Prozess, war aber nix davon die rede mal sehen. ich bin immer noch fassungslos.

http://www.bild.de/regional/berlin/prozess/start-gegen-killer-von-streitschlichter-daniel-in-verden-32334790.bild.html
Benutzeravatar
Sonnenschein+8+
 
Beiträge: 12188
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 14:52
Wohnort: irgendwo in Deutschland ;)

Nächste

Zurück zu Medien und Demokratie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron