Die geballte, kommende Altersarmut.

Hier wird unsere Idee der einmaligen Vermögensabgabe und der zweckgebundenen Erbschaftssteuer erörtert. (2. Lastenausgleichsgesetz)

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon AlexRE » Di 22. Aug 2017, 12:55

Bild
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20256
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon AlexRE » So 22. Okt 2017, 09:37

Bild
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20256
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon Livia » So 22. Okt 2017, 10:27

AlexRE hat geschrieben:Bild


:lol:
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 9727
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon AlexRE » Fr 27. Okt 2017, 12:37

Opa.jpg
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20256
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon Staber » Fr 27. Okt 2017, 14:33

rente_1782605.jpg
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen - aber angenehme Vorfahren!

Gruß Staber
Benutzeravatar
Staber
 
Beiträge: 8385
Registriert: Do 21. Apr 2011, 13:43
Wohnort: Bremen

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon AlexRE » Sa 11. Nov 2017, 22:06

Rente mit 85

Bild


Es gibt Leute, die diesen Witz ernst meinen:

http://www.wiwo.de/politik/deutschland/ ... 14090.html
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20256
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon Livia » So 12. Nov 2017, 00:07

Alex schrieb
Es gibt Leute, die diesen Witz ernst meinen:


Klar doch, finde ich in Ordnung. Wenn man mehr als eine Million Zuwanderer willkommen heisst, reichen auch 85 Jahre nicht da braucht es noch einige Jahre dazu, um all diese Schmarotzer zu versorgen und verköstigen. :(
Viele Leute würden bereitwillig zugeben, dass sie sich langweilen; aber kaum einer würde zugeben, dass er langweilig ist.

Erich Fromm
Benutzeravatar
Livia
 
Beiträge: 9727
Registriert: Fr 5. Aug 2011, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Die geballte, kommende Altersarmut.

Beitragvon AlexRE » Do 21. Dez 2017, 21:35

21.12.2017, 05:04 Uhr

Tafelchef im Interview

„Fast jeder vierte Tafelkunde ist mittlerweile Rentner“

(...)

„Fast jeder vierte Tafelkunde ist mittlerweile Rentner. Das sind in etwa 350.000 Menschen.“ 2007 seien noch gut 12 Prozent der bedürftigen Senioren gewesen.

(...)


https://www.noz.de/deutschland-welt/pol ... le-rentner

>> Aber merke: Deutschland geht es gut! <<

Ganz genau: Ein Land, in dem wir (!) gut und gerne leben. Das "wir" dieser Frau bezieht sich offenbar auf die bessere Gesellschaft.
Der Stuttgarter OB Rommel:

Ich trete überall, wo das notwendig ist, der Meinung entgegen, der Umstand, dass die Diktatur zu allem fähig war, berechtige dazu, die Demokratie zu allem unfähig zu machen.
Benutzeravatar
AlexRE
Administrator
 
Beiträge: 20256
Registriert: Di 16. Dez 2008, 16:24

Vorherige

Zurück zu Demographieproblem und Sicherheit der Rente.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron